KANAREN

Honeymoon auf den Kanarischen Inseln – eine neuartige Werbekampagne


„Ja, ich will Kanarische Inseln – Sí quiero Islas Canarias“ lautet das Motto einer neuen Kampagne, mit der die Kanarischen Inseln für sich als ideales Reiseziel für Hochzeiten, Flitterwochen und romantische Feiern werben. Die vom Tourismusverband „Promotur Turismo de Canarias“ entwickelte Initiative wird auf Online-Plattformen, spezialisierten Websites und im Social Media Netzwerk lanciert. Zusätzlich zu Werbevideos mit Bildern der Inselgruppe werden dort verschiedene Nachrichten publiziert, die die Vorteile der Kanarischen Inseln für dieses Marktsegment herausstellen. Außerdem wird eine breite Palette von redaktionellen Inhalten und emotionalen Stories veröffentlicht, damit Blogger und anerkannte opinion leaders eine möglichst große Anzahl von Internet-Nutzern zu zahlreichen Kommentaren über die Kanarischen Inseln motivieren. Auf diese Weise sollen etwa 250.000 Kontakte generiert werden, zu denen noch die entsprechende Online-Viralisierung hinzukommt.

Die neue Werbekampagne erfolgt in zwei Stufen. Zuerst können heiratswillige Paare aus verschiedenen Ländern Europas mit ihren Freunden und Verwandten an einem interaktiven Wettbewerb teilnehmen, um die Ausrichtung ihrer Hochzeit im Wert von 27.600 € auf den Inseln gewinnen. Dazu müssen die Teilnehmer erklären, warum ausgerechnet ihr Partner bzw. ihre Freunde eine Traumhochzeit auf den Kanarischen Inseln verdient haben und diese Erklärung dann in den Sozialen Medien teilen. Anschließend wird ein Werbevideo mit den zuvor generierten Inhalten einschließlich der Hochzeit aufgenommen, das dann in spezialisierten Medien wie etwa goFeminin verbreitet wird.

Die erste Phase dieser für den Tourismusmarkt neuartigen Werbeaktion findet vom 9. Dezember 2015 bis 11. Januar 2016 statt. An ihr können Interessenten aus Spanien, Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Niederlande, Großbritannien, Irland, Italien, Norwegen und Schweden teilnehmen. Das Paar, für das die Freunde und Familienangehörige die meisten Erklärungen und Geschichten auf der Website www.siquieroislascanarias.com erstellt haben, erhält als Preis die Organisation seiner Hochzeit für 100 Gäste auf der Insel Lanzarote. Der Wettbewerbspreis beinhaltet neben der Ausrichtung der Hochzeit des Siegerpaars u.a. einen Hochzeitsplaner, Flug, Unterkunft mit Halbpension, Festbankett, DJ, Dekoration und Dolmetscher-Service.

Parallel zum Wettbewerb finden weitere digitale Werbeaktionen in bekannten Portalen und Blogs statt, die sich auf Hochzeiten und Events spezialisiert haben. Diese Marketingstrategie ermöglicht eine gute Zielgruppensegmentierung, da auf diese Weise ein Personenkreis, der durch konventionelle Medien nicht erreicht werden kann und der sich wirklich für das Thema interessiert, direkt angesprochen werden kann.

Romantische Hochzeiten und Feiern als eigenständiges touristisches Produkt können die touristischen Ausgaben signifikant erhöhen und positive Auswirkungen auch für andere Wirtschaftszweige mit sich bringen. Neben Hotels, Restaurants, Cateringfirmen oder Raumvermietungen profitieren Berufsgruppen wie Floristen, Visagisten und Friseure von der diversifizierten Werbung.

Die Bewerberpaare können an dem Wettbewerb teilnehmen, indem sie sich auf dem Portal www.siquieroislascanarias.com, registrieren. Dort finden sie in verschiedenen Sprachversionen ein Album mit Einladungskarten für ihre Gäste vor, in dem sie schriftlich die Gründe darlegen müssen, warum gerade sie als Paar die Auszeichnung verdient haben, ihre Hochzeit auf den Kanarischen Inseln zu feiern. Die Teilnehmer mit den meisten Unterschriften und Widmungen werden zu den Gewinnern gekürt. Die Hochzeitsfeier auf den Kanarischen Inseln wird für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Tag. Darüber hinaus birgt das Ereignis in sich einen hohen Informationsgehalt über die Destination der Kanarischen Inseln, der in der zweiten Aktionsphase über die Fachmedien verbreitet wird.


http://www.jaichwillkanarischeinseln.com/


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz