ANDALUSIEN

Jerez wird die erste "Welthauptstadt des Motorradfahren"


Ein Masterplan mit Projekten und Aktivitäten soll die Rennstrecke „Circuito de Jerez“ und somit indirekt die Wirtschaft und touristische Entwicklung von Jerez de la Frontera befördern. Acht internationale Meisterschaften, Partnerschaften mit anderen Rennstrecken und ein Walk of Fame gehören zu den herausragenden Aktionen.

Die andalusische Sherry-Stadt Jerez de la Frontera wurde in diesem Jahr als erste Stadt der Welt von der Internationalen Motorcycling Federation (FIM) zur Welthauptstadt des Motorradrennens ernannt. Anlässlich ihres neuen Hauptstadt-Status hat Jerez einen Masterplan entwickelt, um die Bedeutung der Rennstrecke von Jerez auf internationaler Ebene zu konsolidieren, das Wirtschaftswachstum der Stadt mit Hilfe des Motorradsports und die touristische Entwicklung der Stadt anzukurbeln, die zweifellos vom internationalen Renommee dieser sportlichen Großveranstaltung profitieren wird.

Jerez soll quasi in eine einzige Rennstrecke verwandelt werden. Zusätzlich  zu den Renntrainings auf der Rennstrecke werden weitere Wettbewerbe an anderen Schauplätzen ausgetragen wie die Superbike-Weltmeisterschaft oder die Enduro-, Trial- und Freestyle Championships.


Besondere Erwähnung verdient der Walk of Fame, der Mitte Januar von Weltmeister Ángel Nieto, eröffnet wurde. Der Weg, der in der Calle Sevilla beginnt  und sich auf der gesamten Länge der Avenida fortsetzt, huldigt den mythischen Helden des Motorradsports mit Gedenktafeln auf dem Bürgersteig.

Im Parque de las Naciones, der im Parque Escénico installiert wird, werden Partnerschaften mit anderen Rennstrecken durchgeführt, für die jeweils ein Modell ihrer Streckenführung entworfen wird. Die erste Partnerschaft soll mit der Rennstrecke von Valencia geschlossen werden.

Verschiedene Kreisverkehre in der Stadt und am Standrand sind den wichtigsten Motorradsportmarken gewidmet, die mit ihren Plakaten die Verkehrsknotenpunkte an den verkehrsreichsten Avenidas schmücken.
 
Außerdem finden 2015 in Jerez zwei internationale Gipfeltreffen zum Thema „Umweltschutz“ und „Motorradsport“ statt sowie Workshops  zu den Themen „Motorradsport für Ältere“, „Motorradsport und Führungsqualitäten“ und „Sportmedizin“ statt.

Link zum PR-Videos von Jerez, Welthauptstadt des Motorradsport:
http://youtu.be/dDJY0MBUTOE?list=UUdf081v-1U0mXuttfV7PMvQ     


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz