KULTURKALENDER


Ausstellungen

Madrid

Museo del Prado
Paseo del Prado s/n, Tel.: 0034 913 302 800, Fax: 0034 913 302 856, Internet: www.museodelprado.es

Goya in Madrid
bis 03. Mai

Rogier van der Weyden
bis 28. Juni

Monumentale Ausblicke auf spanische Städte. Der Romantik-Maler Genaro Pérez Villaamil
bis 06. September

Zehn Picassos aus dem Kunstmuseum Basel
bis 13. September

Kunstzentrum Reina Sofia
Santa Isabel 52, Tel.: 0034 914 675 062, Fax: 0034 917 31 63, Internet: www.museoreinasofia.es

Daniel García Andújar: Betriebssystem
bis 04. Mai

Aún no – No nicht. Über die Neuerschaffung der Dokumentation und die Kritik der Moderne
bis 13. Juli

Fuego Blanco – Weisses Feuer. Die moderne Sammlung des Kunstmuseums Basel
bis 14. September

Federico Guzmán: Tuiza
16. April bis 30. August

Carl Andre: Skulptur als Ort, 1958 – 2010
04. Mai bis 12. Oktober

„Ich kenne einen Platz, hänge ein Bild, stelle mir ein Gedicht vor“. Ree Morton: Eine Retrospektive.
19. Mai bis 28. September

Museo Thyssen-Bornemisza
Paseo del Prado, s/n, Tel.: 0034 912 690 151, Fax: 0034 914 202 780, Internet: www.museothyssen.org

Raoul Dufi
bis 17. Mai

Paul Delvaux: A walk with love and death
bis 07. Juni

Zurbarán: A New Perspective
09. Juni bis 13. September

Vogue. Like a Painting
30. Juni bis 12. Oktober

CaixaForum Madrid
Paseo del Prado, 36, Tel.: 0034 91 330 73 00, Fax: 0034 91 330 73 04
Internet: http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/caixaforummadrid/caixaforummadrid_es.html

The most important thing. Porträts eines Verstecks
bis 31. Mai

19. FotoPres “La Caixa”
bis 07. Juni

CentroCentro Palacio de Cibeles
Placa de Cibeles, 1, Tel.: 0034 91 480 00 08, Internet: www.centrocentro.org

Türen. Das Leben, das wir führen. Die Welt, die wir wollen.
bis 28. Juni

FEMINISARTE III. Ausstellung Videokunst von weiblichen Künstlerinnen aus der geschlechtsspezifischen Perspektive
bis 16. August

Die Stadt in „Panels“
Eine Ausstellung, die sich den „Geschichten“ auf den Mauern und Häuserwänden Madrids widmet.
bis 01. September

MADRID ¿IM? POSIBLE
Eine Auswahl an Arbeiten von europäischen Architekturstudenten, die die Stadt Madrid als lebendiges und sich in ständigem Wandel begriffenen Laboratorium nutzen.
bis 27. Oktober

Human Resources: Ein Treffpunkt für das Design
bis 26. Februar 2016

Barcelona

MACBA, Museu d’Art Contemporani
Plaça dels Angels, 1, Tel.: 0034 934 120 810, Fax: 0034 934 124 602, E-Mail: macba@macba.es, Internet: www.macba.cat/es

Car je est un autro. Pep Dardanyà. Die groẞe Glasscheibe
bis 24. Mai

Das immaterielle Erbe. Reflektionen über die Sammlung des MACBA
bis 31. Mai

Rastlose Vergangenheit
bis 01. Juni

Bouchra Khalili: Präsentation des Films Garden Conversation
bis 28. Juni

Osvaldo Lamborghini
bis 06. September

Die Bestie und der Souverän
19. März bis 30. August

Sergi Aguilar
30. April bis 01. November

Caixa Forum Barcelona
Avda de Francesc Ferrer i Guàrdia, 6-8. Fax: 0034 93 476 86 35,
Internet: http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/caixaforumbarcelona/caixaforumbarcelona_es.html

Kunst der Moche-Kultur in Peru. Gold, Mythos und Rituale
bis 07. Juni

Ausstellungsreihe „Drei Erzählungen“
2. Teil: Werkstatt Kurze Entfernung
bis 12. Juni

Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Montalegre, 5, Tel.: 0034 933 064 100, Fax: 0034 933 064 101, Internet: www.cccb.org

Die Variationen Sebalds
bis 26. Juli

Pilotwohnung: Barcelona und Medellin. Eine Ausstellung zum Thema Wohnen
02. Juni bis 25. Oktober

Museu Picasso Barcelona
Montcada, 15-23, Tel. Information: 0034. 933 256 30 00, Email: museupicasso@bcn.cat, Internet: www.museupicasso.bcn.es

Picasso/Dalí, Dalí/Picasso
bis 28. Juni

Fundació Joan Miró
Centre d’Estudis d’Art Contemporani, Parc de Montjüic, Tel.: 0034 934 439 470, Fax: 0034 933 298 609, Internet: www.fundaciomiro-bcn.org

Federic Montornés – La notte
bis 24. Mai

The Wilson Exercises
bis 24. Mai

Prophetia. Die Arbeiten von 25 Künstlern, die den Prozess der Formierung eines geeinigten Europas verfolgen und kommentieren
bis 07. Juni

Die Geburt des Objekts
05. Juni bis 06. September

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya
Palau Nacional, Parque de Montjuïc, Tel.: 0034 93 622 03 76, Email: mnac@mnac.cat, Internet: www.mnac.es

Geschichten in Metall. Kunst und Macht im europäischen Metall.
bis 18. Oktober

Gabriel Casas: Fotografie, Information und Moderne
22. April bis 30. August

Kreativität in Katalonien. 1950 – 1977
18. Juni bis 12. Oktober

Fundació Tapies
Aragó, 255, Tel.: 0034 934 870 315, Internet: www.fundaciotapies.org

Maria Lassnig
bis 31. Mai

Antoni Tapies. Colección #10
bis 31. Mai

Tàpies: Retrospektive
12. Juni bis 18. Oktober

Valencia

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)
Guillem de Castro 118, Tel.: 0034 963 863 000, Telefax: 0034 963 921 094, Internet: www.ivam.es

Körper, Raum und Zeit in der Body Art von Bruce Naumann
bis 28. Juni

Traurige Waffen. Josep Renau und Martha Rosler vor dem Krieg
bis 05. Juli

Francesc Ruiz. Las Eses. Der Buchstabe S. Der soziale Faktor in der Comics-Sprache
bis 30. August

Neue Welten erschaffen. Die groẞen Avantgardisten in der IVAM-Sammlung
bis 20. März 2016

Bilbao

Guggenheim-Museum
Avda. Abando Ibarra, 2, Tel.: 0034 944 359 000, Fax: 0034 944 359 039, Internet: www.guggenheim-bilbao.es

Die Kunst unserer Zeit. Meisterwerke aus den Guggenheim-Sammlungen
bis 03. Mai

Niki de Saint Phalle.
bis 07. Juni

Kimsooja. Die Routen des Garns I, II, III. Ein filmisches Projekt des koreanischen Künstlers um die Kultur der Textilien in Peru, Europa und Indien.
bis 12. Juli

Jeff Koons. Retrospektive
09. Juni bis 27. September

Museo de Bellas Artes
Plaza del Museo, 2, Tel.: 0034 944 396 060, Fax: 0034 944 396 145, E-Mail: museobilbao@museobilbao.com, Internet: www.museobilbao.com

Equipo Crónica
Mit 146 Werken widmet das Museum der Schönen Künste in Bilbao die bisher umfassendste Ausstellung zu der Künstlergruppe, die im Jahr 1964 von Rafael Solbes, Manuel Valdés und Joan Antoní Toledo aus Valencia gegründet wurde.
bis 18. Mai

Córdoba glänzt in seinen Stiftungen und Museen
bis 15. Juni

Die 50er Jahre. Französische Mode in den Jahren 1947 bis 1957
bis 31. August

León

MUSAC - Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y Leon – Museum der Gegenwartskunst von Kastilien-León
Avda. de los Reyes Leoneses, 24, Internet: www.musac.es

Was kommen musste, ist schon da. Verschiedene Künstler
bis 03. Mai

Valcarcel Medina. Von gestern auf heute
bis 03. Mai

Auẞerhalb der Reichweite.
18. April bis 13. September

Javier Codesal. Ponte el cuerpo
18. April bis 06. September

Self-timer stories
16. Mai bis 13. September

Primärsektor
16. Mai bis 20. September

Geführter Besuch: Künstler, Museum, Zuschauer
16. Mai bis 20. September

Málaga

Museo Picasso
San Augustín, 8, Tel.: 0034 952 127 600, E-Mail: info@museopicassomalaga.org, Internet: www.museopicassomalaga.org

Movimientos y sequencias. Bewegungen und Sequenzen
Zeichnungen und Drucke aus der ständigen Sammlung des Museo Picasso unter der Betrachtung, inwiefern die geometrische Gliederung, die den Kubismus charakterisiert, dem Bild einen Anschein an Bewegungsablauf verleiht.
bis 17. Mai

Louise Bourgeois. Ich war in der Hölle und bin zurückgekehrt
10. Juni bis 27. September

Palma de Mallorca

Museu Es Baluard
Pl. Port de Santa Catalina, 10, Tel.: 0034 971 908 200, Fax: 0034 971 908 203, E-Mail: museu@esbaluard.org, Internet: www.esbaluard.org

Gabinet. Ignasi Aballí
bis 07. Juni

La Mer au Milieu des Terres // Mare Medi Terraneum
bis 30. August

Implosió (Cel lular). Carte Blanche a Agustín Fernandez Mallo.
bis 20. September

Fundació Pilar I Joan Miró a Mallorca
C/de Saridakis, 29. Internet: www.miro.palmademallorca.es

Wanderausstellung Joan Miró „Das Licht der Nacht“ – „La luz de la noche“
25 Gemälde und 14 Bronzeskulpturen aus privaten Sammlungen bieten eine einzigartige Gelegenheit, die Werke aus der letzten und vermutlich am wenigsten untersuchten Schaffensperiode des Künstlers zu sehen.
bis 15. Oktober

Santa Cruz de Tenerife

Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10. Internet: www.teatenerife.es

Blancas + Nicanor: Osmosis
bis 07. Juni  

Sevilla

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo – Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst
Monasterio de la Cartuja de Santa María de las Cuevas, Internet: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/frame.htm

María Tereza Alves: Der weite Weg nach Xico (1991 – 2014)
bis 31. Mai

Nichts sehen, nichts hören und schweigen
bis 13. September

Das Gegenwärtige im Vergangenen
16. April 2015 bis 17. April 2017

José Ramón Sierra
05. Mai bis 23. August

Vitoria – Gasteiz

ARTIUM – Baskisches Museum für Zeitgenössische Kunst
C/Francia, 24, Tel.: 0034 945 209 000, Fax: 0034 945 209 049, E-Mail: museo@artium.org, Internet: www.artium.org

Fermin Jiménez Landa: Nachtschicht
bis 17. Mai

Durcheinander. Der seltsame Fall der chaotischen Kunst
bis 30. August

Wand der Wunder. Einladung zur Beobachtung und Reflexion von drei Werken von Vicente Ameztoy, Dora garcía und Loretta Lux.
bis 30. August

„Mabi Revuelta“. Unzerbrechliches Spielzeug
15. Mai bis 28. August

CaixaForum Zaragoza
Avd. Anselmo Clavé, 4. Tel.: 0034 976  768 200, Internet: http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/caixaforumzaragoza/caixaforumzaragoza_es.html

Die Dinge sprechen. Aus der Sammlung des Prado Museums
bis 17. Mai  

Eine Ausstellung mehr. Unbekannte Ansichten über die Kunst
bis 24. Mai

Sorolla: Die Farbe des Meeres
bis 21. Juni

Musik

Madrid

Teatro Real
Plaza del Oriente, s/n, Tel.: 0034 915 160 660, Internet: www.teatro-real.com 

“La Traviata”, Oper von Giuseppe Verdi
20. April bis 09. Mai

Konzert mit Maurizio Pollini, Piano. Werke von Ludwig van Beethoven
27. April

“Fidelio”, Oper von Ludwig van Beethoven
27. Mai bis 17. Juni

Solisten des Sinfonieorchesters Teatro Real mit Werken von Franz Schubert, Claude Debussy und Ludwig van Beethoven
07. Juni

Teatro de la Zarzuela
Jovellanos, 4; Tel.: 0034 915 245 400, Internet: http://teatrodelazarzuela.mcu.es

“Clementina”, Zarzuela von Ramón de la Cruz, mit Musik von Luigi Bocherini
06., 08., 10., 12., 14. und 16. Mai

“La Dogaresa”, Zarzuela von Antonio López Monís. Musik von Rafael Millán
22. und 24. Mai

Ballet Nacional de España “Alento & Zaguán”.
12. bis 28. Juni

Barcelona

Gran Teatro del Liceu
La Rambla, 51-59, Tel.: 0034 934 859 900, Fax: 0034 934 859 918, Internet: www.liceubarcelona.com

“I due Foscari”, Oper von Giuseppe Verdi in Konzertversion
30. April und 03. Mai

“Cosi fan tutte”, Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
20., 21., 22., 24., 26., 27., 28., 29. und 30. Mai

“Don Pasquale”, Oper von Gaetano Donizetti
16. bis 22. und 25. bis 27. Juni

Bilbao

Teatro Arriaga
Internet: www.teatroarriaga.com

“Die Lustige Witwe”, Operette von Franz Lehar
13. bis 24. Mai

Flamenco Ballett Sara Baras: “Voces” – “Stimmen”
10. bis 14. Juni

Málaga

Teatro Cervantes
Internet: www.teatrocervantes.com

Orquesta Filarmónica de Málaga
Werke von Schostakowisch und Strawinski
08. und 09. Mai

Werke von Dvoȓák, Smetana, Janáček und Brahms
29. und 30. Mai

The Imperial Ice Stars: Schwanensee auf Eis
29., 30. April sowie 01., 02. und 03. Mai

Flamenco: Pepe „El Marismeño“
15. Mai

„L’Elisire d’Amore“, Oper von Gaetano Donizetti
22. und 24. Mai

Palma de Mallorca

Auditorium Palma
Internet: www.auditoriumpalma.es

Symphonic of ABBA
25. April

Ballet Nacional de Argentina
01.Mai

Ballett Moskau mit einer Auswahl berühmter Ballettstücke
16. und 17. Mai

Konzert mit Els Amics de les Arts
30. Mai

Merche „Quiero contarte“-Tour 2015
06. Juni

Raphael „De Amor y Desamor“
11. und 12. Juni

Abraham Mateo in Concert: „Who I am“-Tour
23. Juni

Pamplona

Palacio de Congresos y Auditorio de Navarra
Plaza de Baluarte, Tel.: 0034 948 066 066, Internet: www.baluarte.com

Disney Live. Mickey’s Music Festival
Ein Musical für Kinder
07. bis 10. Mai 

Konzert mit Joan Manuel Serrat
13. Mai

Orquesta Sinfónica de Navarra
Zarzuela: „El dominó azul“ von E. Arrieta
14. und 15. Mai

Werke von Dvoȓák und Brahms
28. und 29. Mai

Konzert mit David Guapo
16. Mai

Mother Africa Circus
21. und 22. Mai

Konzert mit Hot Club of Cowtown
23. Mai

Orquesta Sinfónica de Euskadi
Sinfoniker gestern und heute. Werke von A. Illarramendi, Usandizaga und Dvoȓȧk
28. April

Werke von Part, Schumann, Bach und Hindemith
26. Mai

Santa Cruz de Tenerife

Auditorio de Tenerife
Avda. Constitución, 1; Internet: www.auditoriodetenerife.com

Musikalischer Frühling 2015 mit verschiedenen Orchestern aus Teneriffa
03. Mai

Orquesta Sinfónica de Tenerife
Lyrik und Dramatik, u.a. Werke von Fauré, Prokofiev, Bizet, Massenet
01.Mai

Ein Porträt des 19. Jahrhunderts. Werke von Beethoven, Sibelius und Brahms
Mit Pekka Kuusisto am Piano
08. Mai

„Concierto de Aranjuez“, von J. Rodrigo sowie Werke von Ravel und Sibelius. Mit Milos Karadaglic, Gitarre.
15. Mai

Klassizismus vereint mit zeitgenössischer Musik
Werke von Ariaga, Rosinsky und Mozart
Rouslana Prokopenko, Cello
29. Mai

Quantum Ensemble: Hommage an die russische Musik des 20. Jhds.
30. April

Quantum Ensemble: Das groẞe Repertoir. Mit Werken von Beethoven, Turina, Ruiz und Brahms.
28. Mai

„Musik der Welt“. Claudia Álamo und Beselch Rodríguez. Musikalische Hommage an die groẞen weiblichen Stimmen von fünf Kontinenten, die Musikgeschichte schrieben
30. Mai

Vocal Siete. Die menschliche Stimme verwandelt sich in die Instrumente eines Orchesters.
31. Mai

Sevilla

Teatro de la Maestranza
Internet: www.teatrodelamaestranza.es

 „Tosca“, Oper von Giacomo Puccini
29. Mai, 01., 04., 07., 10. und 13. Juni

Konzert Pasión Vega
30. Mai

Tanz: Música en Movimiento – Musik in Bewegung
02. und 03. Juni

Valencia

Palau de les Arts
Internet: http://www.lesarts.com/

 „Nabucco“, Oper von Giuseppe Verdi
30. April, 02., 05., 07., 10., 12. und 14. Mai

Konzert mit Joan Manuel Serrat
23. und 24. Mai

Sport

Madrid

Tennis: Madrid Open
01.bis 10. Mai

Barcelona (Montmeló)

Automobilsport: Formel 1 Groẞer Preis von Spanien
08. bis 10. Mai

Motorrad: Groẞer Preis von Katalonien
12. bis 14. Juni

Bilbao

Triathlon Bilbao
30. Mai

Jerez de la Frontera

Erste Welthauptstadt des Motorradsports 2015-2017

Motorrad: Groẞer Preis von Spanien
01.bis 03. Mai

Enduro Weltmeisterschaft
09. bis 10. Mai

Freestyle Weltmeisterschaft
23. Mai

World GP Bike Legends (mit Grand Prix-Motorrädern aus den Jahren 1980 und 2000)
19. bis 21. Juni 

Katalonien

Golf: Spanien Open Terrassa
14. bis 17. Mai

Llanos de Aridane (La Palma)

Transvulcanica: Ultramarathon, Berglauf und Wandertreff
06. bis 09. Mai

Tinajo, Lanzarote

Ironman Lanzarote
23. Mai

Feste

Fronleichnam in Spanien - Vergängliche Kunstwerke

Im Juni fallen vor allem die zahlreichen Fronleichnamfeste in Spanien ins Auge. Kunstvolle Teppiche aus Sand, Sägemehl oder Blumen, prachtvoll, nach Kräutern duftende Strassen bilden den Rahmen für die feierlichen Prozessionen in vielen Dörfern und Städten im ganzen Land.

La Orotava (Teneriffa)

Fronleichnam und Wallfahrt zum Heiligen Isidor
In seiner Pracht ist er wohl unübertroffen: Der riesige groẞartige Teppich aus Erde und Sand in den verschiedensten Farben aus den Hochebenen rund um den Teide auf dem Rathausplatz. In dessen Mitte steht ein Thron aus Silber, auf dem die Hostie Christis verehrt wird. Die Straẞen der Altstadt dagegen, durch die die Prozession zu Ehren der Jungfrau Santa María de la Cabeza und des Heiligen Isidor zieht, sind reich und farbenfroh mit Naturblumen geschmückt. Teneriffa-Urlauber sollten den Fronleichnamstag in La Orotava nicht verpassen.
11. bis 14. Juni

Elche de la Sierra (Albacete, Kastilien La Mancha)

Fronleichnam mit Teppichen aus Sägemehl
In Elche de la Sierra, einem kleinen Ort in der kastilischen Mancha, kamen vor mehr als 50 Jahren einige Einwohner auf die Idee, zu Fronleichnam Teppiche aus farbigem Sägemehl herzustellen. Bis heute hat sich dieser Brauch gehalten und die „Teppichleger-Vereinigungen“ übertreffen sich mit ihren Ideen und ihrer Kunst. Fronleichnam ist hier ein Fest, bei dem es viele verschiedene Veranstaltungen als Rahmenprogramm gibt: ein Rockfestival, Konzerte verschiedener Blaskapellen und unterschiedliche Sportwettbewerbe. Für Wanderlustige wartet die nahe gelegene Berglandschaft der Sierra de Segura.
06. und 07. Juni

Villa de Mazo (La Palma)

Fronleichnam in Villa de Mazo: Bögen und Teppiche aus Blumen und Samen
Fronleichnam ist das Fest, auf das die Einwohner von Villa de Mazo auf der Kanareninsel La Palma besonders stolz sind. Schon Tage davor sind sie alle damit beschäftigt, die prachtvollen Girlanden und den Schmuck für die Triumphbögen und Teppiche aus Blüten, Samenkörnern und Pflanzen in den unterschiedlichsten Motiven zu fertigen, die ihr Dorf zur Prozession am Fronleichnamstag schmücken. Das Rahmenprogramm bilden dazu Konzerte, Ausstellungen, Sportveranstaltungen und Theateraufführungen.
04. Juni

Weitere aktuelle Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Sport finden Sie auf unserer Internetseite: www.spain.info


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz