TOURISMUSMARKT

Im Luxuszug durch Spanien


In dieser schnelllebigen Zeit ist es fast schon ein Luxus etwas auf langsame Weise zu erleben. Auch das quirlige Spanien kann aus einer ruhigen Perspektive durch ein Zugabteilfenster entspannt betrachtet werden. Der nach langsamen Reisen strebende Passagier kann die maurische Architektur und die Kultur Andalusiens oder die grüne Atlantikküste im Norden Spaniens entdecken. Die dort verkehrenden Luxuszüge der Al-Andalus und der El Transcantábrico - sind mit bequemen Kabinenwagen und historischen Eisenbahn-Schmuckstücken als Salonwagen ausgestattet. Teilweise sind es Originale aus dem letzten Jahrhundert. Einige Wagen des Al-Andalus wurden von der Britischen Königsfamilie für ihre Reisen zwischen Calais und der Côte d'Azur genutzt. Der heutige Zuggast fühlt sich wie in einem Palast der Belle Époque auf Rädern. Wer sich auf ein langsames Reisen einlässt, kann die Vorzüge eines mitreisenden Hotelzimmers genießen wie auch die Annehmlichkeiten eines besonderen Services und die vorzügliche regionale Gastronomie.

Der Luxuszug Al-Andalus verkehrt im Frühsommer und im Herbst im spanischen Andalusien als Rundreise ab Sevilla. An zusätzlichen einzelnen Terminen werden Sonderrouten auf dem Jakobsweg oder in die Extremadura angeboten. Der Luxuszug El Transcantábrico bedient die Küste im Norden Spaniens zwischen dem Baskenland und Galicien im äußersten Westen Spaniens. Die Routen verkehren zwischen León oder San Sebastián und Santiago de Compostela, dem Ziel der Pilgerströme in Spanien.

Im Reisepreis von pro Person ab 2.850 Euro sind die Übernachtungen an Bord des Luxuszuges inkl. Vollpension in ausgesuchten Restaurants oder an Bord des Zuges mit hochwertigen Weinen und Getränken wie Tee, Kaffee, Aperitif und Digestif enthalten. Alle Ausflüge mit dem begleitenden Komfortreisebus und einer mehrsprachigen Reiseleitung (u.a. Deutsch) sowie alle Eintrittsgelder sind ebenfalls inklusive.

Flüge sowie ein Vor- und Anschlussprogramm können bei Alegroreisen dazugebucht werden. Weitere Infos bei Alegroreisen unter
Telefon +49 (0) 30/98 60 63 14
oder unter www.bahn-nostalgiereisen.com


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz