MADRID

12. Architekturwoche – Madrid und Berlin im Vergleich


Die Architektenkammer Madrid (COAM) organisiert zusammen mit der COAM-Architekturstiftung und mit Unterstützung der Stadt Madrid die 12. Architekturwoche Madrids, bei der diesmal Berlin Gaststadt ist. Beide Städte führten in jüngerer Zeit enorme städtebauliche Veränderungen durch.

Vorgestellt werden in dieser Woche Stadtsanierungsprojekte mit Beiträgen von Architekten, die in Madrid und Berlin im Einsatz sind. Die beiden Städte bilden den Bezugsrahmen der auf dem Programm stehenden Aktivitäten.

Der Sitz der COAM ist Schauplatz zahlreicher Geschehen mit den thematischen Schwerpunkten Architektur und Kulturgut, Sozialer Wohnungsbau gestern und heute, Stadt und Stadtlandschaft sowie Nachhaltigkeit, Ökologie und Tourismus. Durch verschiedene Vorträge und Diskussionsrunden soll Architektur publik gemacht und Architekturwissen vermittelt werden. Auch die Partnerveranstalter bieten Ausstellungen und Veranstaltungen.

Wie jedes Jahr stehen auch diesmal Besichtigungen repräsentativer Gebäude Madrids wie unter anderem der Börse, der Moschee, des Sorolla-Museums, des Teatro de la Zarzuela oder der deutschen Schule Madrids auf dem Programm. Mehrere Stadttouren führen beispielsweise über die Brücken des Manzanares oder zum Panteón de los Hombres Ilustres.

Abgerundet wird das Programm durch etliche Kinderveranstaltungen, Filme und die Messe für Produktdesign Pop Arq Store.

http://www.esmadrid.com/de/veranstaltungskalender/architekturwoche-2015#sthash.8aZUylKH.dpuf


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz