KULTURKALENDER


Ausstellungen

Madrid

Museo del Prado
Paseo del Prado s/n, Tel.: 0034 913 302 800, Fax: 0034 913 302 856, Internet: www.museodelprado.es

Effigies Amicorum. Künstlerporträts von Federico de Madrazo (1815-1894)
bis 10. Januar

El Divino Morales
bis 10. Januar

Transparente Kunst. Meisterwerke aus der Glaswerkstatt der Mailänder Renaissance
bis 10. Januar

Ingres
24. November bis 24. März

Kunstzentrum Reina Sofia
Santa Isabel 52, Tel.: 0034 914 675 062, Fax: 0034 917 31 63, Internet: www.museoreinasofia.es

Nasreen Mohamedi
bis 11. Januar

Constant – Nueva Babylonia
bis 29. Februar

Ignasi Aballí
bis 14. März

Danh Vö: Banish the Faceless/Reward your Grace
bis 28. März

Hito Steyerl
10. November bis 21. März

Andrzej Wróblewski
18. November bis 28. Februar

Juan Giralt
2. Dezember bis 29. Februar

Alexandre Estrela
16. Dezember bis 21. März

Museo Thyssen-Bornemisza
Paseo del Prado, s/n, Tel.: 0034 912 690 151, Fax: 0034 914 202 780, Internet: www.museothyssen.org

Picasso and Cubism in the ABANCA Art Collection
bis 13. Dezember

Edvard Munch: Archetypen
bis 17. Januar

The Illusion of the American Frontier
bis 07. Februar

CaixaForum Madrid
Paseo del Prado, 36, Tel.: 0034 91 330 73 00, Fax: 0034 91 330 73 04
Internet: http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/caixaforummadrid/caixaforummadrid_es.html

Alvar Aalto 1898 – 1976: Organische Architektur, Kunst und Design
bis 10. Januar  

Die Frauen von Rom – Verführerisch, mütterlich, exzentrisch.
Das Bild der Frau in der Dekoration der römischen Villen
bis 14. Februar

CentroCentro Palacio de Cibeles
Placa de Cibeles, 1, Tel.: 0034 91 480 00 08, Internet: www.centrocentro.org

Human Resources: Ein Treffpunkt für das Design
bis 26. Februar

Kandinsky. Eine Retrospektive
bis 28. Februar

Barcelona

MACBA, Museu d’Art Contemporani
Plaça dels Angels, 1, Tel.: 0034 934 120 810, Fax: 0034 934 124 602, E-Mail: macba@macba.es, Internet: www.macba.cat/es

Wünsche und Notwendigkeiten. Neue Stücke in der MACBA-Sammlung
bis 31. Januar

Carlos Bunga. Capella
bis 07. Februar

Caixa Forum Barcelona
Avda de Francesc Ferrer i Guàrdia, 6-8. Fax: 0034 93 476 86 35, Internet: http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/caixaforumbarcelona/caixaforumbarcelona_es.html

Tiere und Pharaonen
bis 10. Januar

My World. Herausforderungen für eine bessere Welt
bis 10. Januar

„Ich spreche und weiß nicht, worum es sich handelt“
bis 07. Februar

Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Montalegre, 5, Tel.: 0034 933 064 100, Fax: 0034 933 064 101, Internet: www.cc cb.org

Menschen. Die Zukunft unserer Spezies
bis 10. April

World Press Photo 2015
12. November bis 13. Dezember

Museu Picasso Barcelona
Montcada, 15-23, Tel. Information: 0034. 933 256 30 00, Email: museupicasso@bcn.cat, Internet: www.museupicasso.bcn.es

Picasso und die Familie Reventós.
bis 10. Januar

Die Bewunderung Picassos für El Greco
bis 17. Januar

Fundació Joan Miró
Centre d’Estudis d’Art Contemporani, Parc de Montjüic, Tel.: 0034 934 439 470, Fax: 0034 933 298 609, Internet: www.fundaciomiro-bcn.org

Miró und das Objekt
bis 17. Januar

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya
Palau Nacional, Parque de Montjuïc, Tel.: 0034 93 622 03 76, Email: mnac@mnac.cat, Internet: www.mnac.es

Stilleben des 17. Jahrhunderts
bis 31. Dezember

Xavier Gosé (1876-1915)
02. Dezember bis 31. März

Fundació Tapies
Aragó, 255, Tel.: 0034 934 870 315, Internet: www.fundaciotapies.org

Tàpies: Künstler-Sammlung
bis 16. Januar

Valencia

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)
Guillem de Castro 118, Tel.: 0034 963 863 000, Telefax: 0034 963 921 094, Internet: www.ivam.es

Künstlergruppen in Valencia unter Franco
bis 03. Januar

Gillian Wearing
bis 24. Januar

Rogelio López Cuenca: Radical Geographics
bis 31. Januar

Grete Stern. Fallstudie
03. Dezember bis 03. April

Neue Welten erschaffen. Die groẞen Avantgardisten in der IVAM-Sammlung
bis 10. April

Bilbao

Guggenheim-Museum
Avda. Abando Ibarra, 2, Tel.: 0034 944 359 000, Fax: 0034 944 359 039, Internet: www.guggenheim-bilbao.es

Alex Katz. Hier und Jetzt
bis 31. Januar

Making Africa. Ein Kontinent des zeitgenössischen Designs
bis 21. Februar

Meisterwerke der Sammlung des Guggenheim Bilbao
27. November bis 03. April

Ho Tzu Nyen. Die Wolke der Unwissenheit
03. Dezember bis 24. April

Museo de Bellas Artes
Plaza del Museo, 2, Tel.: 0034 944 396 060, Fax: 0034 944 396 145, E-Mail: museobilbao@museobilbao.com, Internet: www.museobilbao.com

Der Schatten des Meißels ist länglich. 70 Grafiken des holländischen Künstlers Lucas van Leyden.
bis 04. Januar

Botschaften von der Wand:  Plakate
bis 18. Januar

León

MUSAC - Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y Leon – Museum der Gegenwartskunst von Kastilien-León
Avda. de los Reyes Leoneses, 24, Internet: www.musac.es

God save the Queen. Über die Malerei in der MUSAC Sammlung
bis 16. Dezember

Primärsektor
bis 10. Januar

Sieh und (ent-) umhülle. Verwendung und Darstellung des Unerklärlichen. Die Religion in Kastilien León.
bis 10. Januar

Alberto García-Alix: Der Schatten des Windes
bis 31. Januar

TYIN tegnestue: Im Detail. Vitrinen-Projekt
bis 07. Februar

Málaga

Museo Picasso
San Augustín, 8, Tel.: 0034 952 127 600, E-Mail: info@museopicassomalaga.org, Internet: www.museopicassomalaga.org

Picasso. Deutsche Aufzeichnungen.
Mit Werken von Max Beckmann, Otto Dix, Lucas Cranach, der Ältere, Lucas Cranach der Jüngere, Paula Modersohn-Becker, Emil Nolde, u.a.
bis 21. Februar

Centre Pompidou Málaga
Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, Muelle Uno, Puerto de Málaga, Tel.: 0034 951 926 200; E-Mail: info.centrepompidou@malaga.eu, Internet: http://centrepompidou-malaga.eu

Sie sind modern, sie sind Fotografinnen. Werke von 20 Fotokünstlerinnen aus den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts.
bis 24. Januar

Colección del Museo Ruso San Petersburgo
Avenida Sor Teresa Prat, 15; Tel.: 0034 951 926 150; E-Mail: info.coleccionmuseoruso@malaga.eu ; Internet: http://www.coleccionmuseoruso.es/

Die russische Kunst: Von den Ikonen bis ins 20. Jahrhundert
bis Januar

Pável Filónov. Zeuge des Unsichtbaren.
bis Januar

Museo Carmen Thyssen Málaga
Calle Compañía, 10, Tel.: 0034 902 303 131; E-Mail: info@carmenthyssenmalaga.org; Internet: www.carmenthyssenmalaga.org

Plakatkünstler. Von Toulouse-Lautrec bis Jeff Koons.
bis 21. Februar

Palma de Mallorca

Museu Es Baluard
Pl. Port de Santa Catalina, 10, Tel.: 0034 971 908 200, Fax: 0034 971 908 203, E-Mail: museu@esbaluard.org, Internet: www.esbaluard.org

Joan Morey. The characters
bis 10. Januar

Rafa Forteza. Das Zittern der Maske
27. November bis 06. März

Fundació Pilar I Joan Miró a Mallorca
C/de Saridakis, 29. Internet: http://miro.palmademallorca.es/  

Das Auge von Miro
seit Juni

Abraham Calero. MATRIU
bis 31. Januar

Joan Miro. Das Licht der Nacht
bis 31. März

Santa Cruz de Tenerife

Tenerife Espacio de las Artes
Avenida San Sebastián, 10. Internet: www.teatenerife.es

Im Rahmen des Festivals „Fotonoviembre 2015“:
Vanessa Winship
bis 22. Februar

Teresa Correa
bis 06. März

Heave Away. Janek Zamoyski
bis 06. März

Sevilla

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo – Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst
Monasterio de la Cartuja de Santa María de las Cuevas, Internet: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/frame.htm

Oliver Ressler. Wir fordern nichts, erbitten nichts. Wir nehmen, kümmern uns.
bis 10. Januar 2016

Die große Stille
bis 07. Februar

Remake Resnais
Bis 28. Februar

Das Gegenwärtige im Vergangenen
bis 17. April

Vitoria – Gasteiz

ARTIUM – Baskisches Museum für Zeitgenössische Kunst
C/Francia, 24, Tel.: 0034 945 209 000, Fax: 0034 945 209 049, E-Mail: museo@artium.org, Internet: www.artium.org

Wandwunder
bis 31. Dezember

Alberto Lomas: Veränderungen in der Praxis
bis 10. Januar

Die Falle im Lächeln
02. Oktober bis 28. August 2016

Punk. Spuren in der Gegenwartskunst.
23. Oktober bis 31. Januar

CaixaForum Zaragoza
Avd. Anselmo Clavé, 4. Tel.: 0034 976  768 200, Internet: http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/caixaforumzaragoza/caixaforumzaragoza_es.html

Zahlenfamilien. Ihr Sinn im Alltag.
Im Laufe der vergangenen fünf Jahrtausende sind verschiedene Zahlensysteme und –familien entstanden: natürliche Zahlen, ganze Zahlen, rationale Zahlen, reelle Zahlen und komplexe Zahlen. Die Ausstellung wirft ein Blick auf ihren Sinn und Zweck im Alltag, für die Entwicklung von Technik und Wissenschaft.
bis 10. Januar

Erfindungen. Ideen, die das Leben verändern
bis 17. Januar

Musik

Madrid

Teatro Real
Plaza del Oriente, s/n, Tel.: 0034 915 160 660, Internet: www.teatro-real.com 

„Rigoletto“, Oper von Giuseppe Verdi.
30. November bis 29. Dezember

Konzert mit Bejun Mehta, Countertenor und die Akademie für Alte Musik: Werke von Wolfgang A. Mozart, Johann Christian Bach, Christoph Willibald Gluck und Johann Adolph Hasse
09. Dezember

Konzert mit Peter Mattei, Bariton,  und dem Sinfonie-Orchester von Madrid „Orquesta Titular del Teatro Real“ mit Werken von Gustav Mahler („Lieder eines fahrenden Gesellen“, Sinfonie Nr. 5)
13. Dezember

Sonntage der Kammermusik mit den Solisten des Orquesta Titular del Teatro Real
Konzert III: Guiseppe Verdi
13. Dezember

Konzert mit Jonas Kaufmann, Tenor und Helmut Deutsch, Piano, zum Jubiläumsauftakt „200 Jahre Teatro Real“.
10. Januar

Teatro de la Zarzuela
Jovellanos, 4; Tel.: 0034 915 245 400, Internet: http://teatrodelazarzuela.mcu.es

“La del Soto del Paral”, Zarzuela von Luis Fernández de Sevilla und Anselm C. Carreño.
21., 22., 25., 26., 27., 28. und 29. November sowie 02., 03., 04. und 05. Dezember.

Compañía Nacional de Danza: “Don Quijote”
16. Dezember bis 03. Januar

Rezital mit Ewa Podles: Liederzyklus. Werke von Chopin, Haydn, Parera Fons und Johannes Brahms
21. Dezember

Weihnachtskonzert
23. Dezember

Barcelona

Gran Teatro del Liceu
La Rambla, 51-59, Tel.: 0034 934 859 900, Fax: 0034 934 859 918, Internet: www.liceubarcelona.cat

 “Lucia de Lammermoor”, Oper von Gaetano Donizetti.
04., 05., 07., 10., 11., 12., 14., 15., 17., 18., 20., 23., 27. und 29. Dezember

“El Pessebre” – “Die Krippe”. Memorial Pau Casals
19. Dezember

Weihnachtskonzert. Albert Guinovart
20. und 27. Dezember

“Otello”, Oper von Guiseppe Verdi
21., 26., 27., 29. und 31. Januar sowie 01., 04., 05. und 07. Februar

Bilbao

Teatro Arriaga
Internet: www.teatroarriaga.com

Konzertversion der Zarzuela „Las Golondrinas“ mit dem Orquesta Sinfónica de Muskene und dem Orfeón Donostiarra
30. November

“Une éducation manquée”, Operette in einem Akt. Musik von E. Chabrier. Libretto: Eugene Leterrier und Albert Vanloo.
10. Dezember

„La corte de faraón“ – „Der Hof des Pharao“. Zarzuela von Vicente Lleó. Libretto von Perrin y Palacios.
11. bis 19. Dezember

Gala Lírica –Konzert als Hommage an Alfredo Kraus
28. Dezember

Palacio Euskalduna
Internet: www.euskalduna.net

“The Beatles Tribute”
08. Dezember

Nationalballett der Ukraine aus Odessa: „Schwanensee“, von P.I. Tschaikowski
12. Dezember

Konzert mit Paloma San Basilio und Chicos del Coro (Les Petites Chanteur de Sanit Marc de Lyon)
13. Dezember

Ballett Sankt Petersburg: “Der Nussknacker akrobatisch”
19. Dezember

Mississippi Gospel Choir
20. Dezember

The Amazones Cinema Symphony Orchestra: ABBA Sinfonisch
21. Dezember

“Les Etoiles de Shakespeare”. Konzert mit dem Tenor Roberto Alagna
23. Dezember

Chor, Orchester und Ballett des russischen Heeres von Sankt Petersburg
25. Dezember

Neue Zarzuela-Anthologie
29. Dezember

Kanarische Inseln

Internationale Musikfestspiele der Kanarischen Inseln
Information: www.festivaldecanarias.com
08. Januar bis 12. Februar

Las Palmas (Gran Canaria)

Teatro Cuyás
Internet: www.teatrocuyas.com

Konzert mit Sarah Pi und Banadú
28. November

Zeitgenössischer Tanz:  TOROBAKA, mit Israel Galván und Akram Khan
11. und 12. Dezember

Gran Canaria Big Band: Tribute to Frank Sinatra und Ella Fitzgerald
26. und 27. Dezember

“Dornröschen”, Musical für die Familie
02., 03. und 04. Januar

Málaga

Teatro Cervantes
Internet: www.teatrocervantes.com

Orquesta Filhármonica de Málaga
Werke von Schnittke, Mozart und Sibelius
04. und 05. Dezember

„Marina“, Zarzuela in drei Akten von Emilio Arrieta
13. Dezember

Klassisches Ballett Sankt Petersburg: „Giselle“
14. Dezember

XXIX Internationales Jazz-Festival: Rozalén
15. Dezember

Staatsorchester und –chor der Ukraine, Kharkov: „Carmina Burana“ und berühmte Opernchöre
16. Dezember

Compañía Flamenca Antonio Andrade: „Mi Carmen Flamenca“
22. Dezember

Nationalballett der Ukraine, Odessa: “Schwanensee”, von P.I. Tschaikowski
28. Dezember

Ballett Sankt Petersburg: „Der Nussknacker Akrobatisch“
29. und 30. Dezember

Großes Neujahrskonzert: Werke von Johann Strauß
02. Januar

Palma de Mallorca

Auditorium Palma
Internet: www.auditoriumpalma.es

The Beatles Tribute
20. Dezember

Mississippi Gospel Choir
23. Dezember

“80’s ombres de dona” – “80’s shades of women”.  Musik- und Tanzspektakel
25. Dezember bis 10. Januar

Pamplona

Palacio de Congresos y Auditorio de Navarra
Plaza de Baluarte, Tel.: 0034 948 066 066, Internet: www.baluarte.com

Ballett des Großen Theater von Minsk
02. Dezember

Orquesta Sinfónica de Navarra
Werke von Guridi, Usandizaga, Turina und Chapí
10. und 11. Dezember

Messe Nr. 3 von Bruckner mit dem Orfeón Pamplonés
18. Dezember

Fest der Antiken Musik
13. Dezember

Jazz Leap – Christmas Swing
19. Dezember

Ballett von Sankt Petersburg: “Der Nussknacker akrobatisch“
21. Dezember

Gabrielli Consort and Players: „Der Messias“, G. F. Händel
23. Dezember

Rock-Oper: “Der Rattenfänger von Hameln”
26. und 27. Dezember

Chor, Ballett und Orchester des Russischen Heeres Sankt Petersburg
28. Dezember

Mississippi Gospel Choir
29. Dezember

Tanzspektakel mit Itzal Galdua
30. Dezember

Sevilla

Teatro de la Maestranza
Internet: www.teatrodelamaestranza.es

 “Los Diamantes de la Corona”, Zarzuela von Francisco Asenjo Barbieri
02., 04. und 05. Dezember

Konzert mit Gabriel Ureña, Violoncello
03. Dezember

New York Chamber Orchestra
12. Dezember

Flamenco mit Farruquito und Familie
15. und 16. Dezember

Weihnachtskonzert
20. Dezember

Aalto Ballett Essen
07. bis 10. Januar

Valencia

Palau de les Arts
Internet: http://www.lesarts.com/

„Macbeth“, Oper von Giuseppe Verdi
05., 08., 11., 14., 17. und 20. Dezember

„Silla“, Oper von Georg Friedrich Händel
12., 16., 19. und 21. Dezember

„Samson et Dalila“, Oper von Camille Saint-Saëns
12., 14., 17., 20. und 23. Januar

Sport

Madrid

Fußball: Championsleague
Real Madrid – Malmö FF
08. Dezember

Leichtathletik: 10-km-Lauf San Silvestre Vallecano
31. Dezember

Barcelona

Eiskunstlauf: ISU Grand Prix
10. bis 13. Dezember

Las Palmas de Gran Canaria

Segeln: Olympische Segelwoche Kanarische Inseln
04. bis 08. Dezember

Palamós (Costa Brava)

Segeln: Christmas Race
17. bis 22. Dezember

Palma de Mallorca

Segeln: Trophäe Ciutat de Palma
05. bis 08. Dezember

Málaga

Leichtathletik: Cabberty Marathon Málaga
06. Dezember

Sevilla

Fußball-Championsleague
FC Sevilla – Juventus Turin
08. Dezember

Valencia

Fußball: Championsleague
FC Valencia – Olympique Lyon
09. Dezember

Feste

Higuera de la Sierra  (Andalusien)

Fest der Heiligen Drei Könige
Der 5. Januar, Vorabend des Festes der Heiligen Drei Könige bedeutet für spanische Kinder den eigentlichen Höhepunkt der Weihnachtszeit. Es ist der Abend, an dem die Drei Könige in prachtvollen Umzügen durch die Städte und Dörfer des Landes ziehen, ihnen Tausende von Kindern zujubeln, bringen die drei Heiligen aus dem Morgenland doch endlich die ersehnten Weihnachtsgeschenke. In dem kleinen Ort Higuera de la Sierra in der Sierra de Aracena, nördlich von Sevilla veranstalten die Einwohner einen der schönsten und bemerkenswertesten dieser Umzüge. Mehr als 500 Menschen nehmen aktiv an diesem Umzug teil mit herrlich geschmückten Wagen, auf denen sie als lebende Statuen Szenen aus dem Leben, insbesondere der Kindheit von Jesus darstellen. Daneben nehmen zahlreiche Tiere an diesem bunten Umzug teil, der Jahr für Jahr zahlreiche Besucher aus der nahen und ferneren Umgebung anzieht.
05. Januar

Pamplona

Der Silvesterabend in Pamplona
Zu Mitternacht des 31. Dezember treffen sich die Menschen in den Städten und Dörfern Spaniens meistens auf dem Hauptplatz, sehen gebannt auf die Uhren der Rathäuser und essen mit jedem der zwölf Glockenschläge um Mitternacht eine der „Uvas de la Suerte“, der Glückstrauben. In Pamplona zieht man bereits den Karneval vor an diesem Abend und so trifft man in der Altstadt, aber auch in den Ausgehvierteln von San Juan und Iturrama auf so manchen originell verkleideten Einwohner der Stadt.
31. Dezember

Yecla (Murcia)

Patronatsfest zu Ehren der Virgen del Castillo
Man schrieb das Jahr 1642 als eine Gruppe heimgekehrter Soldaten in der kleinen Stadt Yecla in Murcia sich auf den Weg hinauf zur Wallfahrtskirche der Virgen del Castillo machten, um ihr für die glückliche Heimkehr zu danken. Bis heute wird diesem Anlass gedacht in einem Fest, das alljährlich am 05. Dezember seinen Auftakt nimmt mit dem sogenannten „Genehmigungsakt“. Die Soldaten in historischen Uniformen, die bei diesem Fest die Hauptprotagonisten sind, laden die Besucher und Einwohner zum Mitfeiern ein, es gibt ein Blumenopfer für die Jungfrau, die später in feierlichen Prozessionen von der Wallfahrtskirche in den Ort getragen wird. All das passiert unter dem Donner und dem Lärm von Hakenbüchsen, alten Feuerwaffen, die mithilfe einer Zündschnur abgefeuert werden.
05. bis 08. Dezember

Weitere aktuelle Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Sport finden Sie auf unserer Internetseite: www.spain.info


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz