MADRID

Bosch – Die Jahrhundertausstellung


Zum Gedenken an den 500. Todestag des Künstlers präsentiert das Prado-Museum unter Schirmherrschaft der BBVA-Stiftung die bislang umfassendste Hieronymus Bosch-Ausstellung. Sie bietet die einmalige Gelegenheit, mehr als 75% des Gemäldefundus zu sehen, die von dem niederländischen Meister erhalten sind.

„Bosch. Die Jahrhundertausstellung„ zeigt neben dem wichtigen Gemäldebestand des Prado außerordentliche Leihgaben wie „Der Kalvarienberg“ aus dem Nationalerbe von El Escorial; die Zeichnung „Der Menschenbaum“ aus der Albertina; „Johannes der Täufer“ von der Stiftung Lázaro Galdiano; die „Dornenkrönung Christi“ von der National Gallery in London oder das große Triptychon “Die Versuchung des heiligen Antonius“ aus dem Museum für Alte Kunst in Lissabon. Ferner sind Arbeiten aus dem Besitz von wichtigen Kunstinstitutionen in Berlin, Venedig, Rotterdam, Paris, New York, Philadelphia oder Washington zu sehen.

www.esmadrid.com


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz