KULTURKALENDER


Ausstellungen

Madrid

Museo del Prado
Paseo del Prado s/n, Tel.: 0034 913 302 800, Fax: 0034 913 302 856, Internet: www.museodelprado.es

Stärke und Schönheit. Miguel Blay im Prado
bis 02. Oktober

Die Kunst von Clara Peeters.
25. Oktober bis 19. Februar 2017

Kunstzentrum Reina Sofia
Santa Isabel 52, Tel.: 0034 914 675 062, Fax: 0034 917 31 63, Internet: www.museoreinasofia.es

Damián Ortega
bis 02. Oktober

Ulises Carrión: Lieber Leser. Nicht lesen
bis 10. Oktober

Marcel Broodthaers
05. Oktober bis 09. Januar 2017

Txomin Badiola
22. September bis 26. Februar 2017

Museo Thyssen-Bornemisza
Paseo del Prado, s/n, Tel.: 0034 912 690 151, Fax: 0034 914 202 780, Internet: www.museothyssen.org

Cailebotte. Maler und Gärtner
bis 30. Oktober

Renoir und die Intimität
18. Oktober bis 22. Januar 2017

Bvlgari und Rom
30. November bis 26. Februar 2017

CaixaForum Madrid
Paseo del Prado, 36, Tel.: 0034 91 330 73 00, Fax: 0034 91 330 73 04
Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-madrid/que-hacemos

Die Bedeutung einer Geste. Der Blick von Julião Sarmento auf die Sammlung der CAM, MACBA und „la caixa“.
bis 18. September

Noch eine Ausstellung. Art for Change „la caixa“
bis 16. Oktober

Impressionisten und Moderne. Meisterwerke aus der Phillips Collection
bis 23. Oktober

CentroCentro Palacio de Cibeles
Placa de Cibeles, 1, Tel.: 0034 91 480 00 08, Internet: www.centrocentro.org

Die Plakate des 15M. 148 geteilte Botschaften
bis 31. Dezember

Barcelona

MACBA, Museu d’Art Contemporani
Plaça dels Angels, 1, Tel.: 0034 934 120 810, Fax: 0034 934 124 602, E-Mail: macba@macba.es, Internet: www.macba.cat/es

PUNK, seine Spuren in der zeitgenössischen Kunst
bis 25. September

MACBA-Sammlung 2016
bis April 2017

Akram Zaatari
23. September bis April 2017

Miralda. MadeinUSA
21. Oktober bis 09. April 2017

Gelatina Dura
04. November bis 12. März 2017

Caixa Forum Barcelona
Avda de Francesc Ferrer i Guàrdia, 6-8. Fax: 0034 93 476 86 35,
Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-barcelona/que-hacemos

Ming, das goldene Imperium
bis 02. Oktober

Philippe Halsman ¡Sorprendeme! – Überrasch mich!
bis 06. November

Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Montalegre, 5, Tel.: 0034 933 064 100, Fax: 0034 933 064 101, Internet: www.cc cb.org

Die Denkmaschine. Ramón Llull und die „ars combinatoria“.
bis 11. Dezember

1000m² Wünsche
25. Oktober bis 19. März 2017

Museu Picasso Barcelona
Montcada, 15-23, Tel. Information: 0034. 933 256 30 00, Email: museupicasso@bcn.cat, Internet: www.museupicasso.bcn.es

Picasso, Fotografie und Keramik
bis 30. Oktober

Fundació Joan Miró
Centre d’Estudis d’Art Contemporani, Parc de Montjüic, Tel.: 0034 934 439 470, Fax: 0034 933 298 609, Internet: www.fundaciomiro-bcn.org

Infinite Sequence von Ignasi Aballí
bis 02. Oktober

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya
Palau Nacional, Parque de Montjuïc, Tel.: 0034 93 622 03 76, Email: mnac@mnac.cat, Internet: www.mnac.es

El Divino Morales
bis 25. September

Ramon Casas und die chinesischen Schatten von „Els Quatre Gats“.
bis 31. Oktober

Lluïsa Vidal
23. September bis 15. Januar 2017

Fundació Tapies
Aragó, 255, Tel.: 0034 934 870 315, Internet: www.fundaciotapies.org

Harun Farocki. Empathie
bis 16. Oktober

Antoní Tàpies: Sammlung 1966 – 1970
bis 16. Oktober

1989: Nach den Gesprächen in Algier
11. November bis 15. Januar

Valencia

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)
Guillem de Castro 118, Tel.: 0034 963 863 000, Telefax: 0034 963 921 094, Internet: www.ivam.es

VLC. Valencia Klare Linie. Comics aus den 80er Jahren
bis 02. Oktober

Dokumentarfotografie in den Vereinigten Staaten
bis 31. Oktober

Christian Boltanski
bis 06. November

Verlorene in der Stadt. Das städtische Leben in den IVAM Sammlungen
bis 04. Juni 2017

Lost in Transition. Ein performatives Gedicht von Cabello-Carceller
bis 12. Juli 2017

Bilbao

Guggenheim-Museum
Avda. Abando Ibarra, 2, Tel.: 0034 944 359 000, Fax: 0034 944 359 039, Internet: www.guggenheim-bilbao.es

Andy Warhol. Schatten
bis 02. Oktober

Panoramen der Stadt. Die Schule von Paris. 1900 bis 1945
bis 23. Oktober

Seufzer. Sam Taylor-Johnson
08. September bis 11. Dezember

Francis Bacon: Von Picasso zu Velázquez
30. September bis 08. Januar 2017

Albert Oehlen: Neuere Werke
21. Oktober bis 05. Februar 2017

Die Sammlung von Hermann und Margrit Rupf
11. November bis 23. April 2017

Museo de Bellas Artes
Plaza del Museo, 2, Tel.: 0034 944 396 060, Fax: 0034 944 396 145, E-Mail: museobilbao@museobilbao.com, Internet: www.museobilbao.com

Skulpturen des Hyperrealismus
bis 27. September

1937. Über Guernika, Krieg und Civitas
30. September bis 09. Januar 2017

León

MUSAC - Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y Leon – Museum der Gegenwartskunst von Kastilien-León
Avda. de los Reyes Leoneses, 24, Internet: www.musac.es

Kaleidoskop und Puzzle. Lateinamerika in der MUSAC Sammlung
bis 09. Oktober

Feminisms in León. From CCAN’s attic to Transfeminist Insubordination
bis 27. November 

Bene Bergado. Person
bis 08. Januar 2017 

Málaga

Museo Picasso
San Augustín, 8, Tel.: 0034 952 127 600, E-Mail: info@museopicassomalaga.org, Internet: www.museopicassomalaga.org

Joaquin Torres García. Ein Moderner in der Arcadia
11. Oktober bis 05. Februar 2017

Centre Pompidou Málaga
Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, Muelle Uno, Puerto de Málaga, Tel.: 0034 951 926 200; E-Mail: info.centrepompidou@malaga.eu.
Internet: http://centrepompidou-malaga.eu

Der neue Realismus
bis 25. September

Paris in der Sammlung
12. Dezember bis 05. März 2017

Colección del Museo Ruso San Petersburgo
Avenida Sor Teresa Prat, 15; Tel.: 0034 951 926 150; E-Mail: info.coleccionmuseoruso@malaga.eu ; Internet: http://www.coleccionmuseoruso.es/

Chagall und seine Zeitgenossen
bis 06. November

Die vier Jahreszeiten in der Russischen Kunst. .
bis 29. Januar 2017

Museo Carmen Thyssen Málaga
Calle Compañía, 10, Tel.: 0034 902 303 131; E-Mail: info@carmenthyssenmalaga.org; Internet: www.carmenthyssenmalaga.org

Sorolla: Aufzeichnungen aus New York
16. September bis 08. Januar

Palma de Mallorca

Museu Es Baluard
Pl. Port de Santa Catalina, 10, Tel.: 0034 971 908 200, Fax: 0034 971 908 203, E-Mail: museu@esbaluard.org, Internet: www.esbaluard.org

Ständige Sammlung. Carte Blanche an Isaki Lacuesta. Schau zweimal hin.
bis 25. September

Gewitter und Ektase. Lateinamerikanische Kunst in den Sammlungen Mallorcas.
bis 02. Oktober

Fundació Pilar I Joan Miró a Mallorca
C/de Saridakis, 29. Internet: http://miro.palmademallorca.es/ 

Joan Miró. Blicke auf die Sammlung und die Stätten des graphischen Werkes von Joan Miró. 
bis 19. März 2017

Sevilla

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo – Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst
Monasterio de la Cartuja de Santa María de las Cuevas
Internet: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/frame.htm

Anna Bella Geiger. Physische und menschliche Geographie
bis 23. Oktober

Sammeln und Klassifizieren. Über das Archiv und Dokument hinaus.
bis 19. Mai 2017

Vitoria – Gasteiz

ARTIUM – Baskisches Museum für Zeitgenössische Kunst
C/Francia, 24, Tel.: 0034 945 209 000, Fax: 0034 945 209 049, E-Mail: museo@artium.org, Internet: www.artium.org

Iñigo Royo. Der Mann, der lacht
bis 16. Oktober

María Núñez. Das Feuer des Blickes
bis 01. November

CaixaForum Zaragoza
Avd. Anselmo Clavé, 4. Tel.: 0034 976  768 200, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-zaragoza/que-hacemos

19. FotoPres „la caixa“. Das neue Dokumentarbild
bis 25. September

Settecento. Meisterwerke der italienischen Malerei aus den Staatlichen Museen zu Berlin
bis 13. November

MUSIK

Madrid

Teatro Real
Plaza del Oriente, s/n, Tel.: 0034 915 160 660, Internet: www.teatro-real.com 

 “Otello”, Oper von Giuseppe Verdi
15., 16., 18., 19., 21., 22., 24., 25., 27., 29.,30. September sowie 02. und 03. Oktober

“Norma”, Oper von Vincenzo Bellini
20., 21., 23., 24., 26., 28., 29., 30. und 31. Oktober sowie 1,. 2. und 4. November

Teatro de la Zarzuela
Jovellanos, 4; Tel.: 0034 915 245 400, Internet: http://teatrodelazarzuela.mcu.es

“Las Golondrinas”, Zarzuela in drei Akten von José María Usandizaga
07. bis 09., 12. bis 16. und 19. bis 23. Oktober

Rezital: Angelika Kirchschlager, Mezzosopran und Julius Drake, Piano
17. Oktober

Baskische Gesänge: Miren Urbieta, Mezzosopran und Rubén Fernández Aguirre, Piano.
18. Oktober

Barcelona

Gran Teatro del Liceu
La Rambla, 51-59, Tel.: 0034 934 859 900, Fax: 0034 934 859 918, Internet: www.liceubarcelona.cat

“Die Zauberflöte”, Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
12., 13., 15., 16. und 17. September

“Macbeth”, Oper von Giuseppe Verdi
07., 08., 10., 11., 13., 14., 16., 19., 20., 22. und 23. Oktober

Bilbao

Teatro Arriaga
Internet: www.teatroarriaga.com

Musical: Mamma Mia!
15. August bis 10. September

Konzert mit El Interprete XXL
08. und 09. Oktober

Euskel Antiqva: Das musikalische Erbe des Baskenlandes
13. Oktober

“Das tapfere Schneiderlein”. Ein Märchen als Musiktheater mit Marionetten, Lichtprojektionen und Kammermusik
15. bis 17. Oktober

Konzert mit Manel: “Jo competeixo”
23. Oktober

Hyprid: Rhythm & Dance
26. Oktober

Palacio Euskalduna
Internet: www.euskalduna.net

Eine Reise zu den größten Musicals
01.bis 11. September

Konzert mit Zubin Mehta und dem Orquesta del Maggio Musicale Fiorentino und Werken von Franz Schubert und Anton Bruckner
16. September

“Flying Bach”. Klassische Musik und Breakdance. Die Werke Johann Sebastian Bachs reinterpretiert von der Gruppe „Los Flying Steps“
17. und 18. September

Große Opern-Anthologie 2
24. September

Las Palmas (Gran Canaria)

Auditorio Alfredo Kraus
Internet: http://www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/

“Oper und Zarzuela im Konzert” mit dem kanarischen Ineguale Joven Orquesta
04. September

Konzert mit Pablo López “El Mundo y los Amantes Inocentes”
24. September

Málaga

Teatro Cervantes
Internet: www.teatrocervantes.com

Orquesta Filarmónica de Málaga
Werke von Antoni Dvořák und Robert Schumann
22. und 23. September

Werke von Max Reger und Hector Berlioz
13. und 14. Oktober

„Nabucco“, Oper von Giuseppe Verdi
30. September und 02. Oktober

Palma de Mallorca

Auditorium Palma
Internet: http://auditoriumpalma.com/es/agenda-de-espectaculos/

Whole Lotta Band. Led Zeppelin Live Experience
03. September

Ballet Nacional de España
09. September

Rock-Konzert: “The Other Side” – Pink Floyd Live Experience
10. September

“Cabaret – Das Broadway Musical”
22. bis 25. September

Alcúdia

Alcúdia Jazz Festival 2016
Information: http://www.alcudiamallorca.com/de/eventos/alcudia-jazz-festival.html;
01. bis 30. September  

Port de Soller

Festival der Klassischen Musik Port de Sóller 2016
Information : www.festivalportdesoller.com,
01. bis 22. Oktober

Pamplona

Palacio de Congresos y Auditorio de Navarra
Plaza de Baluarte, Tel.: 0034 948 066 066, Internet: www.baluarte.com

Konzert Antonio Orozco
24. September

Konzert mit den Wiener Sängerknaben
03. Oktoer

Gregory Kunde, Tenor und das Orquesta Sinfónica de Navarra
06. Oktober

Konzert The Original Blues Brothers Band
09. Oktober

Konzert Pablo López
23. Oktober

Sevilla

Teatro de la Maestranza
Internet: www.teatrodelamaestranza.es

Großen Interpreten: Erika Leiva
06. September

XIX. Flamenco-Biennale Sevilla 2016
Information: www.labienal.com
09. September bis 02. Oktober

Große Interpreten: Hiromi Trio
15. Oktober

Valencia

Palau de les Arts
Internet: http://www.lesarts.com/

Pop-Konzert mit Abraham Mateo
16. September

Ballett: Valencia Danza/Somos Arte – Wir sind Kunst
Benefizveranstaltung mit Primaballerinen, Solisten und Tanzesemblen der Oper München, dem Ballet du Capitole de Toulouse und dem Stuttgarter Ballett.
24. September

Konzert zum „Tag der Offenen Tür“
mit Werken von Beethoven, Schubert und Mendelssohn-Bartholdy
25. September

„L’Elisir d’Amore“, Oper von Gaietano Donizetti
01.,04.,07.,09.,12. Oktober

Orquesta de la Comunitat Valenciana; Roberta Invernizzi, Sopran und Sonia Prina, Altstimme:  “Gloria e Imeneo” von Antonio Vivaldi
06. Oktober

“El Gato Montés”, Zarzuela von Manuel Penella
30. Oktober, 01., 03. und 05. November

SPORT

Spanien

Radsport: Spanien-Rundfahrt – La Vuelta de España
Info: http://www.lavuelta.com
20. August bis 11. September

Andalusien

Triathlon: Herausforderung Doñana
Info: www.desafiodonana.com
Ein spannender Triathlon-Wettbewerb von Cádiz durch den Nationalpark der Doñana
24. September

Barcelona

Reiten: Internationales Springreiterturnier von Barcelona
Info: www.rcpolo.com
22. bis 25. September

Alcañiz (Aragón)

Motorradsport: Großer Preis von Aragón
Info: www.motorlandaragon.com
23. bis 25. September

Baiona (Galicien)

Segeln: Cup Prinz von Asturien
Info: http://www.mrcyb.es
02. bis 04. September

Palencia (Kastilien und León)

Leichtatlethik: “Ultra Montaña Palentina”
Info: www.utmp.es
Die Bergwelt der kastilischen Provinz Palencia bietet eine fantastische Umgebung für diese sportliche Herausforderung auf mehr als 70 km und insgesamt 9.000 m Höhenunterschied.
24. September

FESTE

Algemesi (Valencia)

Fest zu Ehren der Mare de Déu de la Salút
Algemesi in der Provinz Valencia veranstaltet seit dem Mittelalter sein Kirchweihfest zu Ehren der Mare de Déu de la Salút, das die UNESCO zum immateriellen Kulturgut der Menschheit erklärt hat. Mehr als 1.400 Menschen nehmen an den drei prachtvollen Prozessionen teil, die vor allem durch ihre kunsthandwerklichen Trachten, traditionellen Tänzen und die spektakulären Menschentürme von Muixeranga faszinieren. Theater-, Tanz- und Musikdarbietungen sind uralt und wurden seit dem 13. Jahrhundert von einer an die nächste Generation weitergegeben.
07. und 08. September

Muxía (Provinz A Coruña, Galicien)

Fest der Wallfahrt zu Nuestra Señora de la Barca
Wer an den Strand von Muxía in Galicien kommt, muss unter den riesigen Felsbrocken, der „Piedra de Cadrís“ und der „Piedra de Abalar“ hindurchkriechen und sie zum „Tanzen“ bringen. Schließlich werden ihnen magische Kräfte nachgesagt. Und dies besonders am alljährlichen Fest der Wallfahrt zur herrlich, zwischen den mächtigen Felsplatten gelegenen Kirche der Virgen de la Barca direkt an der rauen „Costa de la Muerte“ – „Todesküste“ Galiciens. Seit dem 14. Jahrhundert findet dieses Fest im Fischerdorf Muxía statt, das auf unnachahmliche Weise vorchristliche Traditionen mit dem Marienkult der galicischen Seeleute und Fischer verbindet.
11. September

Peñíscola (Costa del Azahar, Castellón)

Patronatsfest zu Ehren der Virgen de Ermitana
Uralt sind auch die sogenannten „Danses“, die Tänze die die Einheimischen und Besucher des Küsten- und Urlaubsortes Peñíscola an der Costa del Azahar am Patronatsfest zu Ehren der Virgen de Ermitana zu sehen bekommen. Der Menschenturm „Castell“, die farbenfrohen Umzüge der „Christen und Mauren“, Feuerwerksspektakel, Konzerte und Straßenfeste sind weitere Höhepunkte der 12 Tage andauernden Festlichkeiten. 
07. bis 18. September

Weitere aktuelle Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Sport finden Sie auf unserer Internetseite: www.spain.info


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz