TOURISMUSMARKT

Luxuszugreisen in Spanien 2017


Für die Luxuszugreisen mit dem Al-Andalus in Andalusien und dem Transcantabrico im Norden Spaniens sind die Termine und Preise für das nächste Jahr verfügbar. Der Luxuszug Al-Andalus verkehrt im Frühsommer und im Herbst im spanischen Andalusien als siebentägige Rundreise ab Sevilla. Im nächsten Jahr gibt es eine sechstägige Sonderroute durch die Extremadura zwischen Madrid und Sevilla, welche in beide Richtungen einmal angeboten wird (Termine: 16.06.2017 Sevilla-Madrid und 02.09.2017 Madrid-Sevilla).

Die Luxuszüge des El Transcantábrico Gran Lujo und Clasico bedienen  die Küste im Norden Spaniens zwischen dem Baskenland an der französischen Grenze und Galicien im äußersten Westen Spaniens. Beide Züge fahren von April bis Oktober.

Im Zugreisepreis sind die Übernachtungen an Bord des Luxuszuges inkl. Vollpension in ausgesuchten Restaurants oder an Bord des Zuges und alle Ausflüge mit dem begleitenden Komfortreisebus und einer mehrsprachigen Reiseleitung (u.a. Deutsch) inklusive Eintrittsgelder enthalten. Flüge sowie ein Vor- und Anschlussprogramm können bei Alegroreisen dazugebucht werden.

Weitere Infos bei Alegroreisen unter Telefon +49 (0) 30/98 60 63 14 oder unter

http://www.bahn-nostalgiereisen.com


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz