TOURISMUSMARKT

Auf den Spuren Picassos in Spanien


Picasso ist einer der wichtigsten Mitbegründer des Kubismus des 20. Jahrhunderts. In seinem langen Leben und seinem umfangreichen Werk spiegelt sich die Geschichte der Kunst des letzten Jahrhunderts wider. Picassos Spuren findet der Reisende in Barcelona, wo sich eine umfangreiche Sammlung im Picasso-Museum befindet, aber auch in der im Norden von Barcelona beheimateten Stiftung „La Fundacio Palau“. Von Barcelona geht es weiter nach Madrid zu den berühmten Kunstmuseen der spanischen Hauptstadt wie die Reina Sofia oder die Sammlung Thyssen Bornemisza, wo auch zahlreiche Werke Picassos zu finden sind. In der Nähe von Madrid in Buitrago ist eine Sammlung des Freundes und Förderers Eugenio Arias zu bewundern. Im andalusischen Málaga wurde Picasso 1881 geboren. Neben seinem Geburtshaus bietet Málaga das vor wenigen Jahren eröffnete „museo picasso málaga“. Eine individuelle 10-tägige Reise auf den Spuren Picassos in Spanien bietet der Reiseveranstalter Alegroreisen mit Bahnverbindungen und Privattransfers zwischen den zu besuchenden Orten an.

www.alegroreisen.com | www.bahn-nostalgiereisen.com | www.alegro-gruppenreisen.com | info@alegroreisen.com

Pressekontakt:
ALEGROREISEN
Wackenbergstr. 90
D-13156 Berlin
Ansprechpartner: Grit Lippmann
Fon: +49 (0)30 / 98606314
Fax: +49 (0)30 / 98606312
presse@alegroreisen.com


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz