KULTURKALENDER


Ausstellungen

Madrid

Museo del Prado
Paseo del Prado s/n, Tel.: 0034 913 302 800, Fax: 0034 913 302 856, Internet: www.museodelprado.es

Meister Mateo
bis 06. März

Die entdeckte Kindheit
Kinderporträts in der spanischen Romantik
bis 15. Oktober

Visionen aus der hispanischen Welt. Schätze der Hispanic Society
04. April bis 10. September

Kunstzentrum Reina Sofia
Santa Isabel 52, Tel.: 0034 914 675 062, Fax: 0034 917 31 63, Internet: www.museoreinasofia.es

Tamar Guimarães
bis 13. März

Fiktionen und Territorien. Kunst zum Nachdenken über den neuen Sinn der Welt
bis 13. März

Anne-Marie Schneider
bis 20. März

Lothar Baumgarten. The ship is going under; the ice is breaking through.
bis 16. April

Art et liberté. Zerfall, Krieg und Surrealismus in Ägypten (1938 – 1948)
14. Februar bis 28. Mai

Bruce Conner. Alles ist wahr
22. Februar bis 22. Mai

Mitleid und Furcht bei Picasso. Der Weg nach Guernica
05. April bis 04. September

Franz Erhard Walther
10. April bis 10. September

Museo Thyssen-Bornemisza
Paseo del Prado, s/n, Tel.: 0034 912 690 151, Fax: 0034 914 202 780, Internet: www.museothyssen.org

Meisterwerke aus Budapest. Von der Renaissance bis zur Avantgarde
21. Februar bis 28. Mai

Rafael Moneo: Theorie durch Praxis. Archiv-Materialien, 1961 – 2013
21. März bis 11. Juni

Die Renaissance in Venedig: Der Triumph der Schönheit und die Zerstörung der Malerei
20. Juni bis 24. September

CaixaForum Madrid
Paseo del Prado, 36, Tel.: 0034 91 330 73 00, Fax: 0034 91 330 73 04
Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-madrid/que-hacemos

Philippe Halsman: Überrasch mich!
bis 26. März

CentroCentro Palacio de Cibeles
Placa de Cibeles, 1, Tel.: 0034 91 480 00 08, Internet: www.centrocentro.org

Prämierte Fotografien des XX. Internationalen Luis Valtueña Preises für Humanitäre Fotografie.
bis 05. März

Akathe Te Beshen, Sastipen Thaj Mestepen. Hier bleiben wir, Gesundheit und Freiheit.
bis 09. April

Barcelona

MACBA, Museu d’Art Contemporani
Plaça dels Angels, 1, Tel.: 0034 934 120 810, Fax: 0034 934 124 602, E-Mail: macba@macba.es, Internet: www.macba.cat/es

Gelatina Dura
bis 12. März

Miralda. MadeinUSA
bis 09. April

MACBA-Sammlung 31
bis Juni

AKRAM ZAATARI. Gegen die Fotografie. Kommentierte Geschichte der Arab Image Foundation.
06. April bis 24. September

Forensic Architecture. Auf dem Weg zu einer ästhetischen Forschung
28. April bis 15. Oktober

Caixa Forum Barcelona
Avda de Francesc Ferrer i Guàrdia, 6-8. Fax: 0034 93 476 86 35,
Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-barcelona/que-hacemos

Kunst und Kino. 120 Jahre Austausch
bis 26. März

Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Montalegre, 5, Tel.: 0034 933 064 100, Fax: 0034 933 064 101, Internet: www.cc cb.org

1000m² Wünsche: Architektur und Sexualität
bis 19. März

Phänomen Fotobuch
17. März bis 27. August

Museu Picasso Barcelona
Montcada, 15-23, Tel. Information: 0034. 933 256 30 00, Email: museupicasso@bcn.cat, Internet: www.museupicasso.bcn.es

Mythologien. Grafikarbeiten in der Sammlung
bis 20. März  

Picasso: Porträts
17. März bis 25. Juni

Fundació Joan Miró
Centre d’Estudis d’Art Contemporani, Parc de Montjüic, Tel.: 0034 934 439 470, Fax: 0034 933 298 609, Internet: www.fundaciomiro-bcn.org

Selbstverwaltung
17. Februar bis 21. Mai

Fundación Mapfre
Casa Garriga i Nogués (Diputació, 250). M: Passeig de Gràcia, Internet: www.fundacionmapfre.org

Lewis Baltz
09. Februar bis 04. Juni

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya
Palau Nacional, Parque de Montjuïc, Tel.: 0034 93 622 03 76, Email: mnac@mnac.cat, Internet: www.mnac.es

Picasso und die romanische Kunst
bis 26. Februar

Pere Torné Esquius
07. April bis 09. Juli

Ismael Smith, die Schönheit und die Monster
22. Juni bis 17. September

Fundació Tapies
Aragó, 255, Tel.: 0034 934 870 315, Internet: www.fundaciotapies.org

Oriol Vilanova. Domingo
bis 28. Mai

Antoni Tàpies. Sammlung. Objekte
bis 28. September

Valencia

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)
Guillem de Castro 118, Tel.: 0034 963 863 000, Telefax: 0034 963 921 094, Internet: www.ivam.es

Intimer Zirkel: Die Welt des Pepe Espaliú
bis 26. März

Xavier Arenós. Anwesenheit und Abwesenheit
bis 07. Mai

Verlorene in der Stadt. Das städtische Leben in den IVAM Sammlungen
bis 04. Juni

Ignacio Pinazo und die Avantgardisten
bis 17. September

Helena Almeida. Corpus
16. Februar bis 18. Juni

Bilbao

Guggenheim-Museum
Avda. Abando Ibarra, 2, Tel.: 0034 944 359 000, Fax: 0034 944 359 039, Internet: www.guggenheim-bilbao.es

Fiona Tan. Desoriente. Verwirrt
bis 19. März

Die Sammlung von Hermann und Margrit Rupf
bis 23. April

Abstrakter Expressionismus
bis 04. Juni

Pello Irazu. Retrospektive
10. März bis 25. Juni

Pierre Huyghe. Menschliche Maske
30. März bis 16. Juli

Museo de Bellas Artes
Plaza del Museo, 2, Tel.: 0034 944 396 060, Fax: 0034 944 396 145, E-Mail: museobilbao@museobilbao.com, Internet: www.museobilbao.com

Renoir. Intimität
17. Februar bis 15. Mai

León

MUSAC - Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y Leon – Museum der Gegenwartskunst von Kastilien-León
Avda. de los Reyes Leoneses, 24, Internet: www.musac.es

Francisco Aliseda. Revista Veneno
bis 14. Mai

Konstellationen. Experimentelle Poesie in Spanien.
bis 04. Juni

Francisco Pino
bis 07. Mai

Málaga

Museo Picasso
San Augustín, 8, Tel.: 0034 952 127 600, E-Mail: info@museopicassomalaga.org, Internet: www.museopicassomalaga.org

38 Picassos
bis 26. März

Bacon, Freud und die Schule von London
25. April bis  17. September

Centre Pompidou Málaga
Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, Muelle Uno, Puerto de Málaga, Tel.: 0034 951 926 200; E-Mail: info.centrepompidou@malaga.eu. Internet: http://centrepompidou-malaga.eu

Aus der Stadt ins Museum: Architektur in Paris (1945 – 2015)
bis 05. März

Colección del Museo Ruso San Petersburgo
Avenida Sor Teresa Prat, 15; Tel.: 0034 951 926 150; E-Mail: info.coleccionmuseoruso@malaga.eu ; Internet: http://www.coleccionmuseoruso.es/

Kandinsky und Russland
22. Februar bis 16. Juli

Die Dynastie Romanov
22. Februar 2017 bis 04. Februar 2018

Museo Carmen Thyssen Málaga
Calle Compañía, 10, Tel.: 0034 902 303 131; E-Mail: info@carmenthyssenmalaga.org; Internet: www.carmenthyssenmalaga.org

Die Illusion des Wilden Westens
bis 19. März

Japan: Stiche und Kunstobjekte
bis 23. April

Palma de Mallorca

Museu Es Baluard
Pl. Port de Santa Catalina, 10, Tel.: 0034 971 908 200, Fax: 0034 971 908 203, E-Mail: museu@esbaluard.org, Internet: www.esbaluard.org

Warum trage ich Schwarz, wenn ich das Leben so liebe? Teresa Matas. Bewertung von Gleichzeitigkeit.
bis 07. Mai

Fundació Pilar I Joan Miró a Mallorca
C/de Saridakis, 29. Internet: http://miro.palmademallorca.es/  

Joan Miró. Blicke auf die Sammlung und die Stätten des graphischen Werkes von Joan Miró. 
bis 19. März 2017

Sevilla

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo – Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst
Monasterio de la Cartuja de Santa María de las Cuevas, Internet: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/frame.htm

Luis Gordillo. Retrospektive
bis 28. Februar

Was fühlen, was denken die andalusischen Künstler von heute?
bis 19. März

Sammeln und Klassifizieren. Über das Archiv und Dokument hinaus.
bis 19. Mai

Vitoria – Gasteiz

ARTIUM – Baskisches Museum für Zeitgenössische Kunst
C/Francia, 24, Tel.: 0034 945 209 000, Fax: 0034 945 209 049, E-Mail: museo@artium.org, Internet: www.artium.org

Karikaturen füllen sich mit Wissenschaft
bis 01. April

CaixaForum Zaragoza
Avd. Anselmo Clavé, 4. Tel.: 0034 976  768 200, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-zaragoza/que-hacemos

TechnoRevolución
bis 26. März

Ming. Das goldene Imperium
16. März bis 11. Juni

Zeit der Tagträume. Andalusien in der Vorstellung von Fortuny
27. April bis 27. August

Musik

Madrid

Teatro Real
Plaza del Oriente, s/n, Tel.: 0034 915 160 660, Internet: www.teatro-real.com 

Rezital: Christian Elsner, Tenor mit Liedern von Franz Schubert
01.März

Rezital mit Cecilia Bartoli: “Eine Reise durch 400 Jahre italienischer Musik”
19. März

“Le Malentendu”, Oper von Fabián Panisello
20. bis 24. März

Rezital mit Franco Fagioli, Countertenor
22. März

“Rodelinda”, Oper von Georg Friedrich Händel
24. März bis 05. April

“Akkorde der Solidarität”, Großes Konzert mit dem Orquests Sinfónica de Madrid und Pablo Herás-Casado gegen die Kinderarmut in Spanien
28. März

“Bomarzo”, Oper von Alberto Ginastera
24. April bis 07. Mai

Compañía Nacional de  Danza: William Forsythe Session
27., 29. und 30. April

Teatro de la Zarzuela
Jovellanos, 4; Tel.: 0034 915 245 400, Internet: http://teatrodelazarzuela.mcu.es

Rezital Matthias Goerne, Bariton: Werke von Robert Schumann, Hans Eisler und Hugo Wolf
27. Februar

Eine Nacht der Couplets. Mit Angel Ruiz, Gesang und Miguel Huertas, Piano.
08. März

“Château Margaux/La Viejecita“, Doppelprogramm. Schauspiel mit Lyrik und Musik und Zarzuela; Musik von Manuel Fernández Caballero.
25. März bis 08. April

Rezital Mauro Peter, Tenor. Mit Werken von Robert Schumann, Franz Liszt und Richard Strauss
03. April

Eine Nacht der Musik-Komödien. Mit Carmen González, Sopran und Patricia Barton, Piano.
18. April

Barcelona

Gran Teatro del Liceu
La Rambla, 51-59, Tel.: 0034 934 859 900, Fax: 0034 934 859 918, Internet: www.liceubarcelona.cat

“Quartett”, Oper von Luca Francesconi
22. Februar bis 03. März

“Thaïs”, Oper in Konzertversion von Jules Massenet
01.und 04. März

“Rigoletto”, Oper von Giuseppe Verdi
21. März bis 06. April

“Der fliegende Holländer”, Oper von Richard Wagner
02. bis 28. Mai

Bilbao

Teatro Arriaga
Internet: www.teatroarriaga.com

Konzert mit dem Pianisten James Rhodes
15. März

Konzert: Eutsiko Diogu, Pete! The Seeger Basque Sessions. Die Musik Pete Seegers in einer außgewöhnlichen Fassung
26. März

Konzert “Nosferatu & Bos”. Ein Kinoklassiker in musikalischer Fassung.
29. März

“Combattimento”, Oper von Claudio Monteverdi
08. und 09. April

Palacio Euskalduna
Internet: www.euskalduna.net

Konzert mit Dani Martin “La Montaña Rusa 2017”
11. März

Rezital mit Cecilia Bartoli, Sopran
25. März

„Carmina Burana“ von Carl Orff und Mozart-Requiem
12. April

Las Palmas (Gran Canaria)

Auditorio Alfredo Kraus
Internet: http://www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/

Konzert mit Vocal Siete: “Alles verändert sich”
11. März

Konzert mit dem  Carmen Souza Trio
24. März

Konzert mit Bustamante “Amor de los dos”
26. März

Konzert mit NOA “Love Medicine”
02. April

Teatro Perez Galdos
Internet: http://www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/teatroperezgaldos/index.php

Internationales Bach Festival 2017
09. bis 15. April

Málaga

Teatro Cervantes
Internet: www.teatrocervantes.com

“Tosca”, Oper von Giacomo Puccini
25. und 26. Februar

Orquesta Filarmónica de Málaga:
Werke von Shostakovich, Walton und Grieg
09. und 10. März

Werke von Borodin, Tschaikowsky und Glasunov
30. und 31. März

Werke von Johannes Brahms zur Karwoche
06. und 07. April

Werke von Lalo, Gershwin und Marqués
20. und 21. April

Palma de Mallorca

Auditorium Palma
Internet: http://auditoriumpalma.com/es/agenda-de-espectaculos/

Pop-Konzert mit India Martínez
10. März

„La Verbena de la Paloma“, Zarzuela
01.und 02. April

Konzert mit Rosana
08. April

Rockkonzert “Queen Tribute”
15. April

Pamplona

Palacio de Congresos y Auditorio de Navarra
Plaza de Baluarte, Tel.: 0034 948 066 066, Internet: www.baluarte.com

Orquesta Sinfónica de Navarra
Werke von Tschaikowsky und Rachmaninov. Solist: Lukas Geniusas, Piano
23. und 24. März

Orquesta Sinfónica Euskadi
Werke von Beethoven, Strawinsky und Schumann
21. März

Konzert mit Dani Martín
03. März

Jazzy Leap sings Jobim
04. März

Ballett Wiesbaden “Aschenbrödel”, von Sergej Prokofjew
07. März

Konzert mit La Oreja de Van Gogh
19. März

Europäischer Tag der Alten Musik: Renaissance-Kapelle Michael Navarrus und Gäste
21. März

Konzert: Raquel Andueza & La Galania
25. März

Kinderchor von Windsbach und Akademie für Alte Musik Berlin:
Messe in H-Moll von Johann Sebastian Bach
28. März

Sevilla

Teatro de la Maestranza
Internet: www.teatrodelamaestranza.es

Victor Ullate Ballet: “El Amor Brujo”
03. und 04. März

Zarzuela. The Spanish Musical. Die musikalische Reise eines Briten nach Spanien.
17. und 18. März

Zeitgenössischer Tanz: VERTEBRACIÓN VII. „PAD“
29. und 30. März

Valencia

Palau de les Arts
Internet: http://www.lesarts.com/

Italien – Jenseits von der Oper. Mit Fabio Biondi und Sängern des Centre Plácido Domingo
30. März

“Lucrezia Borgia”, Oper von Gaetano Donizetti
26. und 29. März sowie 01., 05. und 08. April

Ballet Nacional de España: “El Sombrero de Tres Picos”, von Manuel de Falla, u.a.
21. bis 24. April

Mural – Das Lied von der Erde
Solisten: Elena Zhidkova, Mezzosopran; Nikolai Schukoff, Tenor.
Leitung: George Pehlivanian
06. April

Rezital: Roger Vignoles
02. April (Teatre Martín i Soler)

Sport

Barcelona

Leichtathletik: Marathon von Barcelona
Info: www.zurichmaratobarcelona.com
12. März

Madrid

Fußball: „El Clasico“ Real Madrid – FC Barcelona
Info: www.realmadrid.com
23. April

Bilbao

Radsport: Internationales Radsport-Event
Info: www.bilbaobilbao.com
19. März

Ibiza (Balearen)

Segeln: Salzroutenregatta
Info: www.larutadelsal.com
13. bis 16. April

Radsport: International Cross Country. Ibiza-Tour mit dem Mountainbike
Info: www.ibizabtt.com
14. bis 16. April

La Molina (Prov. Gerona)

Snowboard: Snowboardcross-Weltcup
Info: www.lamolina-masella.cat
04. und 05. März

Monachil (Sierra Nevada, Granada)

Freestyle Ski-/Snowboard-WM
Info: http://sierranevada2017.es
07. bis 19. März

Magaluf (Calvià), Mallorca

Leichtathletik: SOL Halbmarathon Magaluf
Info: www.maratonmagaluf.com
29. April

Palma de Mallorca

Segeln: Trophäe Prinzessin Sofía
Info: www.trofeoprincesasofia.org
25. März bis 02. April

Feste

Autonome Region Valencia

Die „Fallas“-Feste in Valencia und der Region
In den Tagen rund um den 19. März, den Tag des Heiligen Josef, steht die Autonomie-Region Valencia ganz im Zeichen der „Fallas“. In der Hauptstadt Valencia selbst findet das größte und bedeutendste Fallas-Fest statt. Mit täglichen „Màscleta-Spektakeln“ – Schießpulver-Explosionen und Gruppen aus riesigen Pappmaché-Figuren, den „fallas“, die zwischen den Häusern herausragen und alles und alle beherrschen. Sie nehmen auf satirische, humorvolle Weise zu aktuellen Themen und Personen des täglichen Lebens Stellung. In Valencia wurde dieses Fest kürzlich von der UNESCO aufgrund seiner Einzigartigkeit zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt. Aber auch einige weitere Orte der Region, wie beispielsweise Alzira oder das nahe Sagunt feiern ihr Fallas-Fest. Allen gemein ist die spektakuläre „Cremà“, das Verbrennen der Figuren am 19. März. Weitere Höhepunkte sind die Trachtenumzüge der Falleros und Falleras, das Blumenopfer an die Virgen und Paella-Wettbewerbe.
16. bis 19. März

Fiesta de la Magdalena in Castellón de la Plana
Das Hauptfest von Castellón de la Plana, ebenfalls in der Autonomieregion Valencia gelegen, findet ebenfalls im März statt. Acht Tage lang feiert die Stadt nun schon seit dem 15. Jahrhundert ihren Ursprung, als die erste Ansiedlung vom nahegelegenen Hügel, den heute die Kapelle der Santa María Magdalena krönt, hinunter in die fruchtbare Ebene verlegt wurde. Höhepunkt der Festlichkeiten sind der beeindruckende Straßenumzug „El Pregó“ zur Eröffnung, der Pilgerzug „Les Canyes“ hinauf zur Kapelle und die Lichterprozession „Gaiatas“. Gastronomische Spezialitäten, Feuerwerk und ein umfangreiches Konzertprogramm runden das Fest ab.
18. bis 26. März

Weitere aktuelle Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Sport finden Sie auf unserer Internetseite: www.spain.info


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz