KULTURKALENDER


Ausstellungen

Madrid

Museo del Prado
Paseo del Prado s/n, Tel.: 0034 913 302 800, Fax: 0034 913 302 856, Internet: www.museodelprado.es

Visionen aus der hispanischen Welt. Schätze der Hispanic Society
bis 10. September

Die entdeckte Kindheit
Kinderporträts in der spanischen Romantik
bis 15. Oktober

Das eingeladene Werk: Farideh Lashai
30. Mai bis 10. September

Veláquez: Porträt von Felipe III
06. Juni bis 29. Oktober

Demetrio Poliorcetes: Ein wiedergewonnenes hellenistisches monumentales Werk aus Bronze
12. Juni bis 17. August

Eine andere Sicht: Szenarien für den Unterschied
14. Juni bis 10. September

Kunstzentrum Reina Sofia
Santa Isabel 52, Tel.: 0034 914 675 062, Fax: 0034 917 31 63, Internet: www.museoreinasofia.es

Rosa Barba
bis 27. August

Mitleid und Furcht bei Picasso. Der Weg nach Guernica
bis 04. September

Franz Erhard Walther
bis 10. September

Kobro und Strzeminski. Prototypen der Avantgarde
bis 28. September

Mário Pedrosa. Über die affektive Natur der Form
bis 16. Oktober

Lee Lozano
bis 25. September

NSK: Del Kapital al Capital
28. Juni bis 08. Januar

Museo Thyssen-Bornemisza
Paseo del Prado, s/n, Tel.: 0034 912 690 151, Fax: 0034 914 202 780, Internet: www.museothyssen.org

Die Renaissance in Venedig: Der Triumph der Schönheit und die Zerstörung der Malerei
20. Juni bis 24. September

Sonia Delaunay: Kunst, Design und Mode
04. Juli bis 15. Oktober

CaixaForum Madrid
Paseo del Prado, 36, Tel.: 0034 91 330 73 00, Fax: 0034 91 330 73 04, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-madrid/que-hacemos

Kunst und Kino: 20 Jahre Austausch
bis 20. August

Die alten Griechen: Athleten, Krieger und Helden
14. Juli bis 31. August

CentroCentro Palacio de Cibeles
Placa de Cibeles, 1, Tel.: 0034 91 480 00 08, Internet: www.centrocentro.org

Lanzadera: Bego Antón
bis 02. Juli

Knotenpunkt Architektur, Stadt und Denken
bis 10. September

Von der Tat bis zum Wort: Ärzte ohne Grenzen
bis 17. September

Barcelona

MACBA, Museu d’Art Contemporani
Plaça dels Angels, 1, Tel.: 0034 934 120 810, Fax: 0034 934 124 602, E-Mail: macba@macba.es, Internet: www.macba.cat/es

MACBA-Sammlung 31
bis 28. August

Sampling #1. Dokumente zur Szene
bis 22. September

AKRAM ZAATARI. Gegen die Fotografie. Kommentierte Geschichte der Arab Image Foundation.
bis 24. September

Forensic Architecture. Auf dem Weg zu einer ästhetischen Forschung
bis 15. Oktober

Martha Rosler: God bless America
bis 15. Oktober

Caixa Forum Barcelona
Avda de Francesc Ferrer i Guàrdia, 6-8. Fax: 0034 93 476 86 35, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-barcelona/que-hacemos

20. FotoPres „la Caixa“
Das neue Dokumentarfoto
bis 30. Juli

Fenster zur Welt
bis 03. September

Toni Oursler
bis 03. September

Traum oder Wirklichkeit. Die Welt des Giorgio de Chiricio
19. Juli bis 22. September

Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Montalegre, 5, Tel.: 0034 933 064 100, Fax: 0034 933 064 101, Internet: www.cc cb.org

Phänomen Fotobuch
bis 27. August

Björk Digital
14. Juni bis 24. September

Museu Picasso Barcelona
Montcada, 15-23, Tel. Information: 0034. 933 256 30 00, Email: museupicasso@bcn.cat, Internet: www.museupicasso.bcn.es

Picasso: Porträts
bis 25. Juni

Andere Künstler in der Schenkung Picasso
bis 03. September

Fundació Joan Miró
Centre d’Estudis d’Art Contemporani, Parc de Montjüic, Tel.: 0034 934 439 470, Fax: 0034 933 298 609, Internet: www.fundaciomiro-bcn.org

Éluard, Cramer, Miró. “À toute épreuve”, mehr als ein Buch.
bis 02. Juli

The Way Things Do
30. Juni bis 01. Oktober

Fundación Mapfre
Casa Garriga i Nogués (Diputació, 250). M: Passeig de Gràcia, Internet: www.fundacionmapfre.org

Duane Michals
bis 10. September

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya
Palau Nacional, Parque de Montjuïc, Tel.: 0034 93 622 03 76, Email: mnac@mnac.cat, Internet: www.mnac.es

Pere Torné Esquius
bis 09. Juli

Ismael Smith, die Schönheit und die Monster
22. Juni bis 17. September

Fundació Tapies
Aragó, 255, Tel.: 0034 934 870 315, Internet: www.fundaciotapies.org

Antoni Tàpies. Sammlung. Objekte
bis 28. September

Allan Sekula. Sisyphus Kollektiv
14. Juni bis 25. September

Valencia

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)
Guillem de Castro 118, Tel.: 0034 963 863 000, Telefax: 0034 963 921 094, Internet: www.ivam.es

Das IVAM produziert. Cristina Lucas
bis 25. Juni

Josep Renau und die zweite Republik
bis 17. Juli

Joana Hadjithomas & Khalil Joreige. Two suns in the sunset – se souvenir de la lumier
bis 27. August

Ignacio Pinazo und die Avantgardisten
bis 17. September

Carmela Garcia
bis 17. September

Die Konstellationen von Julio González
bis 14. Januar 2018

Robert Frank
15. Juni bis 15. Oktober

ANZO
29. Juni bis 05. November

Die Entstehung der Abstraktion. IVAM Sammlung
20. Juli bis 16. September 2018

Bilbao

Guggenheim-Museum
Avda. Abando Ibarra, 2, Tel.: 0034 944 359 000, Fax: 0034 944 359 039, Internet: www.guggenheim-bilbao.es

Pello Irazu. Retrospektive
bis 25. Juni

Pierre Huyghe. Menschliche Maske
bis 16. Juli

Paris, Ende des Jahrhunderts: Signac, Redon, Toulouse-Lautrec und Zeitgenossen.
bis 17. September

Bill Viola. Retrospektive
30. Juni bis 09. November

Georg Baselitz. Die Helden
14. Juli bis 22. Oktober

Ken Jacobs. Die Eingeladenen
27. Juli bis 12. November

Museo de Bellas Artes
Plaza del Museo, 2, Tel.: 0034 944 396 060, Fax: 0034 944 396 145, E-Mail: museobilbao@museobilbao.com, Internet: www.museobilbao.com

Different Trains. Steve Reich. Beatriz Caravaggio
bis 25. September

Sammlung Alicia Koplowitz – Gruppe Omega Capital
28. Juli bis 16. Oktober

León

MUSAC - Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y Leon – Museum der Gegenwartskunst von Kastilien-León
Avda. de los Reyes Leoneses, 24, Internet: www.musac.es

Totale Leere. Eine Lektion der MUSAC Sammlung
bis 03. September

Adriana Bustos. Prosa aus dem Observatorium
17. Juni bis 19. November

HYPRIS. Verschiedene Künstler
17. Juni bis 07. Januar 2018

Herman de Vries. Change and change
17. Juni bis 04. Februar 2018

Málaga

Museo Picasso
San Augustín, 8, Tel.: 0034 952 127 600, E-Mail: info@museopicassomalaga.org, Internet: www.museopicassomalaga.org

Bacon, Freud und die Schule von London
bis 17. September

Centre Pompidou Málaga
Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, Muelle Uno, Puerto de Málaga, Tel.: 0034 951 926 200; E-Mail: info.centrepompidou@malaga.eu. Internet: http://centrepompidou-malaga.eu

Philippe Starck. Versteckte Zeichnungen
bis 17. September

Colección del Museo Ruso San Petersburgo
Avenida Sor Teresa Prat, 15; Tel.: 0034 951 926 150; E-Mail: info.coleccionmuseoruso@malaga.eu ; Internet: http://www.coleccionmuseoruso.es/

Kandinsky und Russland
bis 16. Juli

Bildungsraum: Schönberg und Kandinsky
bis 16. Juli

Die Dynastie Romanov
bis 04. Februar 2018

Museo Carmen Thyssen Málaga
Calle Compañía, 10, Tel.: 0034 902 303 131; E-Mail: info@carmenthyssenmalaga.org; Internet: www.carmenthyssenmalaga.org

Vom Schein zur Wirklichkeit. 50 Jahre realistische Kunst in Spanien (1960 – 2010)
bis 10. September

Palma de Mallorca

Museu Es Baluard
Pl. Port de Santa Catalina, 10, Tel.: 0034 971 908 200, Fax: 0034 971 908 203, E-Mail: museu@esbaluard.org, Internet: www.esbaluard.org

Ciutat de Vacances
bis 22. Oktober

Gabinet. Shirin Neshat
bis 29. Oktober

Sevilla

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo – Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst
Monasterio de la Cartuja de Santa María de las Cuevas, Internet: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/frame.htm

Gerardo Delgado: Alle Dinge verstehen
bis 03. September

Kunst und Kultur um 1992
bis 24. September

Chto Delat
bis 01. Oktober

1975 – 1992.
Eine Ausstellung zu den starken Momenten der spanischen Kunst der Epoche (1975-1992).
bis 15. Oktober

Vitoria – Gasteiz

ARTIUM – Baskisches Museum für Zeitgenössische Kunst
C/Francia, 24, Tel.: 0034 945 209 000, Fax: 0034 945 209 049, E-Mail: museo@artium.org, Internet: www.artium.org

Liliana Porter. Dialoge und Ungehorsam
bis 27. August

CaixaForum Zaragoza
Avd. Anselmo Clavé, 4. Tel.: 0034 976 768 200, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-zaragoza/que-hacemos

Besuch mit Dynamik: Fortuny und die Alhambra
bis 23. Juni

Zeit der Tagträume. Andalusien in der Vorstellung von Fortuny
bis 27. August

Die Säulen Europas. Das Mittelalter im British Museum
13. Juli bis 22. Oktober

Musik

Madrid

Teatro Real
Plaza del Oriente, s/n, Tel.: 0034 915 160 660, Internet: www.teatro-real.com

“Madame Butterfly”, Oper von Giacomo Puccini
27. Juni bis 21. Juli

Las Minas Puerto Flamenco. Flamenco-Spektakel mit Gewinnern des jährlichen Flamenco-Festivals von La Unión, Murcia
02. Juli

“Macbeth”, Oper von Giuseppe Verdi
11. bis 17. Juli

Universal Music Festival 2017
Aus Anlass zum 200. Geburtstag des Teatro Real im Jahr 2018, u.a. Konzerte mit Sting, Zucchero, The Pretenders, David Bisbal, Tom Jones.
05. bis 31. Juli

Veranos de la Villa – Sommer in der Stadt 2017
Musik, Tanz und Theater an verschiedenen Aufführungsorten der Stadt
Information: https://www.veranosdelavilla.com/ ;
01.Juli bis 31. August

Teatro de la Zarzuela
Jovellanos, 4; Tel.: 0034 915 245 400, Internet: http://teatrodelazarzuela.mcu.es

“Marina”, Oper von Emilio Arrieta
15. bis 18. und 21. bis 24. Juni

Rezital Luca Pisaroni: Werke von F. Schubert, L. van Beethoven und F. Mendelssohn
20. Juni

Barcelona

Gran Teatro del Liceu
La Rambla, 51-59, Tel.: 0034 934 859 900, Fax: 0034 934 859 918, Internet: www.liceubarcelona.cat

“Don Giovanni”, Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
19. Juni bis 22. Juni sowie 26. Juni bis 02. Juli

“Il Trovatore”, Oper von Giuseppe Verdi
17. bis 29. Juli

“Die lustige Witwe”, Oper in Konzertversion von Franz Lehar
27. Juli

Sommerfestival - Festival de Verano GREC 2017
Gegenwartskunst, Musik, Tanz und vor allem Theater
Information: http://lameva.barcelona.cat/grec/es; 03. bis 30. Juli

Bilbao

Teatro Arriaga
Internet: www.teatroarriaga.com

Benjamin Britten: Eine Reise durch die verschiedenen Etappen seiner Liedkompositionen
22. Juni

“War Requiem”, Oper von Benjamin Britten
23. und 24. Juni

Musical: “Priscilla, Königin der Wüste”
16. August bis 10. September

Palacio Euskalduna
Internet: www.euskalduna.net

Konzert mit Robe Iniesta
23. Juni

“El Caserio”, Zarzuela von Jesús Gurindi
19., 20. und 21. August

Musical: “Dirty Dancing”.
23. August bis 10. September

Las Palmas (Gran Canaria)

Auditorio Alfredo Kraus
Internet: http://www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/

Konzert mit Silvia Pérez Cruz “Vestida de nit”
02. Juli

Orquesta Filarmónica de Gran Canaria
Werke von Brahms, Dvorak und Haydn
07. Juli

Werke von Haydn, Fernando Buide del Real, Benjamin/Bach und Beethoven. Piano: Iván Martín
14. Juli

Gala-Vorstellung des Balletts von Sankt Peterburg
23. Juli

“La La Land in Concert”
16. September

Teatro Perez Galdos
Internet: http://www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/teatroperezgaldos/index.php

“Werther”, Oper von Massenet
20. bis 24. Juni

Málaga

Teatro Cervantes
Internet: www.teatrocervantes.com

Musical: “Dirty Dancing”
12. Juli bis 06. August

Palma de Mallorca

Auditorium Palma
Internet: http://auditoriumpalma.com/es/agenda-de-espectaculos/

Flamencotanz mit Sara Baras “Voces” – “Stimmen”
28. und 29. Juli

European Pianofest
Nelson Goerner
08. August

Grigory Sokolov
10. August

Los Vivancos – Zum Tanzen geboren
18. und 19. August

Jimmy Carr Live. The Best of Ultimate Gold Greatest Hits World Tour
23. August

Moskau Ballett: “Schwanensee”, “Don Quijote” und “Dornröschen”
25. bis 27. August

Pamplona

Palacio de Congresos y Auditorio de Navarra
Plaza de Baluarte, Tel.: 0034 948 066 066, Internet: www.baluarte.com

Orquesta Sinfónica de Navarra
Requiem von Giuseppe Verdi
25. Juni

Sevilla

Teatro de la Maestranza
Internet: www.teatrodelamaestranza.es

Konzert mit Erika Leiva
06. September

Les Luthiers
08. bis 10. und 12. bis 16. September

Musikalische Sommernächte in den Gärten des Alcázars 2017
Information: www.alcazarsevilla.org;
Voraussichtlich Juli bis Anfang September

Valencia

Palau de les Arts
Internet: http://www.lesarts.com/

“Tancredi”, Oper von Gioachino Rossini
23., 25., 27. und 29. Juni sowie 01. Juli

Mare Nostrum Music Festival (elektronische Musik)
Information: www.marenostrumexperience.com; 02. bis 10. Juli

Electro splash
Information: http://www.electrosplash.com; 21. und 22. Juli

Zaragoza

Teatro Principal
Internet: http://www.teatroprincipalzaragoza.com

Ara Malkian: Die unglaubliche Geschichte der Violine
30. Juni bis 02. Juli

Sport

Madrid

Motocross: Freestyle Motocross Red BullX Fighters
Info: http://xfighters.redbull.com/de_ES
07. Juli

Galende (Zamora, Kastilien León)

Kanu: Internationale Regatta auf dem Sanabria-See
Info: http://www.rfep.es
16. Juli

Palma de Mallorca

Segeln: Regatta „Copa del Rey“
Info: http://www.regatacopadelrey.com
29. Juli bis 05. August

Feste

Asturien mit Festen für den Gaumen

Nach Lena zum Lamm-Essen
Südlich von Oviedo im kleinen Örtchen Lena kommen alljährlich am ersten Julisonntag zahlreiche Menschen auf der grünen Wiese Prau Llagüesos zusammen, die eine Vorliebe gemeinsam haben: Lust auf gegrilltes Lamm am Spiess. Was 1965 mit einer Freundesgruppe und dem Bau einer Berghütte begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem fröhlichen Gourmetfest entwickelt mit Dudelsackmusik und Tanz und natürlich darf auch der typische Apfelwein, die Sidra nicht fehlen.
02. Juli

Zum Sidra-Genuss nach Nava
Die Sidra, der typische asturische Apfelwein fließt reichlich in Nava am zweiten Juliwochenende, ebenfalls eine Tradition, die bereits seit den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts besteht. Ausstellungen, Konzerte, Gesprächsrunden und Vorträge rund um das Thema Apfelwein und natürlich literweise Kostproben von dem Getränk locken Jahr für Jahr zahlreiche Besucher in das Städtchen. Am Sonntag messen sich die Ausschenker in einem unterhaltsamen Wettbewerb.
07. bis 09. Juli

Sabucedo (Pontevedra, Galicien)

A Rapa das Bestas – Treiben der Wildpferde
Einmal im Jahr ziehen die jungen Männer aus dem galicischen Sabucedo und dessen Umgebung hinaus in die Berge, um die dort lebenden Wildpferde zusammen zu treiben, sie ins Dorf zu bringen, um ihre Mähnen zu scheren. Eine höchst komplizierte Angelegenheit, da sich zwei Mähnenschneider jeweils mit dem Tier messen. Abends trifft man sich im Dorf zum gemeinsamen Essen, Trinken und Feiern, während die Pferde in ihre Freiheit zurück entlassen werden.
07. bis 09. Juli

Tortosa (Katalonien)

Beim Renaissancefest zurück in die Vergangenheit
Wer Ende Juli in Tortosa im Hinterland der Costa Dorada die Straßen hinauf zur Burg schlendert, wird sich unweigerlich um einige Jahrhunderte zurück versetzt fühlen. Die Häuser sind mit alten Teppichen, Standarten und Fackeln geschmückt und es herrscht buntes Markttreiben. Händler und Passanten tragen die Kleidung des 16. Jahrhunderts und Straßenkünstler und Musiker sorgen für entsprechende Unterhaltung. Tortosa verwandelt sich einmal im Jahr und lässt das Ambiente der alten Renaissancestadt wiederaufleben. Und am letzten Abend schließt ein prachtvolles Feuerwerk von der Burg das mehrtägige Fest ab.
20. bis 23. Juli

Weitere aktuelle Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Sport finden Sie auf unserer Internetseite: www.spain.info


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz