KULTURKALENDER


Ausstellungen

Madrid

Museo del Prado
Paseo del Prado s/n, Tel.: 0034 913 302 800, Fax: 0034 913 302 856, Internet: www.museodelprado.es

Veláquez: Porträt von Felipe III
bis 29. Oktober

Der Geist der Malerei: Cai Guo Quiang im Prado
25. Oktober bis 04. März 2018

Mariano Fortuny: (1838-1874)
21. November bis 18. März 2018

Kunstzentrum Reina Sofia
Santa Isabel 52, Tel.: 0034 914 675 062, Fax: 0034 917 31 63, Internet: www.museoreinasofia.es

Sammlung Soledad Lorenzo: Treffpunkt
bis 27. November

NSK: Del Kapital al Capital. Neue Slowenische Kunst
bis 08. Januar 2018

David Bestué: Rosi Amor
bis 26. Februar 2018

George Herriman. Krazy Kat es Kreazy Kat es Krazy Kat
bis 26. Februar 2018

Doris Salcedo: Palimpsesto
bis 01. April 2018

Esther Ferrer
Alle Variationen sind gültig, inklusive dieser
26. Oktober bis 25. Februar 2018

William Kentridge: Genug und im Überfluss
31. Oktober bis 19. März 2018

Sammlung Soledad Lorenzo: Persönliche Angelegenheiten
19. Dezember bis 05. März 2018

Museo Thyssen-Bornemisza
Paseo del Prado, s/n, Tel.: 0034 912 690 151, Fax: 0034 914 202 780, Internet: www.museothyssen.org

Picasso/Lautrec
17. Oktober bis 21. Januar 2018

Kunstunterricht
07. November bis 18. Februar 2018

CaixaForum Madrid
Paseo del Prado, 36, Tel.: 0034 91 330 73 00, Fax: 0034 91 330 73 04, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-madrid/que-hacemos

20. Fotopres “La Caixa”. Das neue Dokumentalbild
bis 31. Dezember

Die Welt des Giorgio de Chirico. Traum oder Wirklichkeit
22. November bis 18. Februar

Warhol. Mechanische Kunst
31. Januar bis 06. Mai 2018

CentroCentro Palacio de Cibeles
Placa de Cibeles, 1, Tel.: 0034 91 480 00 08, Internet: www.centrocentro.org

Im Fokus. Ausgesuchte Projekte
26. Oktober

Barcelona

MACBA, Museu d’Art Contemporani
Plaça dels Angels, 1, Tel.: 0034 934 120 810, Fax: 0034 934 124 602, E-Mail: macba@macba.es, Internet: www.macba.cat/es

Poesía Brossa
bis Februar 2018

Enthusiasmus. Die Herausforderung und die Hartnäckigkeit in der Sammlung
bis 05. Mai 2018

MACBA Sammlung: Unter der Oberfläche
bis November 2018

Rosemarie Castoro. Fokus auf unendlich
09. November bis 15. April 2018

Caixa Forum Barcelona
Avda de Francesc Ferrer i Guàrdia, 6-8. Fax: 0034 93 476 86 35, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-barcelona/que-hacemos

Traum oder Wirklichkeit. Die Welt des Giorgio de Chiricio
bis 22. Oktober

Warhol. Mechanische Kunst
bis 31. Dezember

Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
Montalegre, 5, Tel.: 0034 933 064 100, Fax: 0034 933 064 101, Internet: www.cc cb.org

Nach dem Ende der Welt
24. Oktober bis 29. April

Museu Picasso Barcelona
Montcada, 15-23, Tel. Information: 0034. 933 256 30 00, Email: museupicasso@bcn.cat, Internet: www.museupicasso.bcn.es

Die gemeinsame Werkstatt. Picasso, Fín, Vilató, Xavier
25. Oktober bis 28. Januar 2018

1917. Picasso in Barcelona
25. Oktober bis 28. Januar 2018

Arthur Cravan. Maintenant.
25. Oktober bis 28. Januar 2018

Fundació Joan Miró
Centre d’Estudis d’Art Contemporani, Parc de Montjüic, Tel.: 0034 934 439 470, Fax: 0034 933 298 609, Internet: www.fundaciomiro-bcn.org

Sumer und das moderne Paradigma
28. Oktober bis 21. Januar 2018

Fundación Mapfre
Casa Garriga i Nogués (Diputació, 250). M: Passeig de Gràcia, Internet: www.fundacionmapfre.org

Nicholas Nixon
bis 07. Januar 2018

Zuloaga im Paris der Belle Époque 1889-1914
bis 07. Januar 2018

Die Hölle nach Rodín
10. Oktober bis 21. Januar 2018

MNAC – Museu Nacional d’Art de Catalunya
Palau Nacional, Parque de Montjuïc, Tel.: 0034 93 622 03 76, Email: mnac@mnac.cat, Internet: www.mnac.es

The entropic box. Kollision zwischen Geschichte und Kultur
20. Oktober bis 14. Januar 2018

Fundació Tapies
Aragó, 255, Tel.: 0034 934 870 315, Internet: www.fundaciotapies.org

Antoni Tàpies. Objekte
bis 14. Januar 2018

Susan Meiselas
bis 14. Januar 2018

Valencia

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)
Guillem de Castro 118, Tel.: 0034 963 863 000, Telefax: 0034 963 921 094, Internet: www.ivam.es

ANZO
bis 05. November

FANZINATION! Comics Magazine in Valencia und  Spanien im Laufe der Zeit
bis 26. November

Marina Núñez. Ein Fremdkörper
bis 31. Dezember

Die Konstellationen von Julio González
bis 14. Januar 2018

In Rebellion. Erzählungen von Frauen in der arabischen Welt.
bis 28. Januar 2018

Die Entstehung der Abstraktion. IVAM Sammlung
bis 16. September 2018

Praecisio. Nico Munuera
19. Oktober bis 14. Januar 2018

Marina Núñez. Ein seltsamer Körper
26. Oktober bis 31. Dezember

Bilbao

Guggenheim-Museum
Avda. Abando Ibarra, 2, Tel.: 0034 944 359 000, Fax: 0034 944 359 039, Internet: www.guggenheim-bilbao.es

Bill Viola. Retrospektive
bis 09. November

Ken Jacobs. Die Eingeladenen
bis 12. November

Anni Albers. Rührender Anblick
bis 14. Januar 2018

David Hockney. Porträts
10. November bis 25. Februar 2018

Amie Siegel. Winter
23. November bis 11. März 2018

Museo de Bellas Artes
Plaza del Museo, 2, Tel.: 0034 944 396 060, Fax: 0034 944 396 145, E-Mail: museobilbao@museobilbao.com, Internet: www.museobilbao.com

El Greco. Porträt von Antonio de Covarrubias y Leiva
bis 17. Oktober

Sammlung Alicia Koplowitz – Gruppe Omega Capital
bis 23. Oktober

León

MUSAC - Museo de Arte Contemporáneo de Castilla y Leon – Museum der Gegenwartskunst von Kastilien-León
Avda. de los Reyes Leoneses, 24, Internet: www.musac.es

Adriana Bustos. Prosa aus dem Observatorium
bis 19. November

HYPRIS. Verschiedene Künstler
bis 07. Januar 2018

Verschiedene Künstler. Provincia 53
bis 07. Januar 2018

Herman de Vries. Change and change
bis 04. Februar 2018

Susana Velasco. Mediationen in der Landschaft
bis 05. Februar 2018

Málaga

Museo Picasso
San Augustín, 8, Tel.: 0034 952 127 600, E-Mail: info@museopicassomalaga.org, Internet: www.museopicassomalaga.org

Wir sind ganz frei. Künstlerinnen und der Surrealismus
10. Oktober bis 28. Januar 2018

Centre Pompidou Málaga
Pasaje Doctor Carrillo Casaux, s/n, Muelle Uno, Puerto de Málaga, Tel.: 0034 951 926 200; E-Mail: info.centrepompidou@malaga.eu.
Internet: http://centrepompidou-malaga.eu

Daniel Buren
11. Oktober bis 14. Januar 2018

Blobterre. Ein kreativer “Raum” von der Designerin Matali Crasset
18. Oktober bis 27. Mai 2018

Colección del Museo Ruso San Petersburgo
Avenida Sor Teresa Prat, 15; Tel.: 0034 951 926 150; E-Mail: info.coleccionmuseoruso@malaga.eu; Internet: http://www.coleccionmuseoruso.es/

Die Dynastie Romanov
bis 04. Februar 2018

Alexéi und Andreas Jawlensky: Das Abenteuer der Farben
bis 04. Februar 2018

Plakate der Revolution
bis 04. Februar 2018

Museo Carmen Thyssen Málaga
Calle Compañía, 10, Tel.: 0034 902 303 131; E-Mail: info@carmenthyssenmalaga.org; Internet: www.carmenthyssenmalaga.org

Juan Gris und das Gefolge des Kubismus
bis 25. Februar 2018

Palma de Mallorca

Museu Es Baluard
Pl. Port de Santa Catalina, 10, Tel.: 0034 971 908 200, Fax: 0034 971 908 203, E-Mail: museu@esbaluard.org, Internet: www.esbaluard.org

Ciutat de Vacances
bis 22. Oktober

Gabinet. Shirin Neshat
bis 29. Oktober

Gabinet. Ibiza – Mallorca: Die 50er bis 90er Jahre. Erster Teil: Don Kunkel und sein Kontext.
02. November bis 18. Februar 2018

Sevilla

Centro Andaluz de Arte Contemporáneo – Andalusisches Zentrum für Zeitgenössische Kunst
Monasterio de la Cartuja de Santa María de las Cuevas, Internet: http://www.juntadeandalucia.es/cultura/caac/programa/frame.htm

Peter Campus. Video ergo sum
22. September bis 21. Januar 2018

A Thousand Roaring Beasts. Display Devices for a Critical Modernity.  
20. Oktober bis 04. März 2018

Bouchra Khalili
03. November bis 04. März 2018

Vitoria – Gasteiz

ARTIUM – Baskisches Museum für Zeitgenössische Kunst
C/Francia, 24, Tel.: 0034 945 209 000, Fax: 0034 945 209 049, E-Mail: museo@artium.org, Internet: www.artium.org

Das Buch. Zeugnis der Kultur
bis 26. Oktober

Santos Iñurrieta. Ke Usted lo pase bien. Dass es Ihnen gut geht.
bis 07. Januar 2018

Mauer der Wunder
bis 31. Januar 2018

Grey Flag 2016/2017. Verändere dich, Verändere es.
bis 31. Januar 2018

Cartografías líquidas - Flüssige Kartographien.
06. Oktober bis 11. Februar 2018

CaixaForum Zaragoza
Avd. Anselmo Clavé, 4. Tel.: 0034 976  768 200, Internet: https://obrasociallacaixa.org/es/cultura/caixaforum-zaragoza/que-hacemos

Die Säulen Europas. Das Mittelalter im British Museum
bis 22. Oktober

Goya und die Hofmalerei
Die Ausstellung bietet einen Gang durch das Leben und Werk Goyas, der in Zaragoza geboren, seine Kindheit und Jugend in der Hauptstadt Aragóns verbrachte, während seiner Jahre als Hofmaler und eine Gegenüberstellung mit anderen Künstlern seiner Zeit.
bis 21. Januar 2018

Neue Welten schaffen. Die Avantgardisten der Geschichte in der IVAM-Sammlung 1914 – 1945.
01.Dezember bis 18. Februar 2018

Musik

Madrid

Teatro Real
Plaza del Oriente, s/n, Tel.: 0034 915 160 660, Internet: www.teatro-real.com 

„Carmen“, Oper von Georges Bizet
11. Oktober bis 17. November

Konzert mit Ute Lemper
29. Oktober

„La Favorita“, Oper in Konzertversion von Gaetano Donizetti
02. bis 06. November

Konzert mit Patricia Ciofi, Sopran und Marie-Nicole Lemieux, Mezzosopran: Werke von Gioacchino Rossini
05. November

Ballet Nacional de España: „Sorolla“, mit Musik von Juan José Colomer, Paco de Lucía und Enrique Bermúdez
09. bis 13. November

Konzert mit Pastora Soler
19. November

„La Bohême“, Oper von Giacomo Puccini
11. Dezember bis 08. Januar 2018

Teatro de la Zarzuela
Jovellanos, 4; Tel.: 0034 915 245 400, Internet: http://teatrodelazarzuela.mcu.es

“El Cantor de Mexico”, Operette in zwei Akten. Musik: Francis López
bis 29. Oktober

Konzert mit Javier Camarena, Tenor
19. November

Konzert mit Silvia Pérez Cruz: „Vestida de nit“
28. November

“El Gato Montés”, Oper von Manuel Penella
23. November bis 02. Dezember

Rezital Leo Nucci
18. Dezember

Ballet Nacional de España: Gala in Hommage an MARIEMMA
19. Dezember

Ballet Nacional de España: “Elektra”
19. bis 23. Dezember

Barcelona

Gran Teatro del Liceu
La Rambla, 51-59, Tel.: 0034 934 859 900, Fax: 0034 934 859 918, Internet: www.liceubarcelona.cat

“Ensaladas”. Jordi Savall
27. Oktober

“Un Ballo in Maschera”, Oper von Giuseppe Verdi
bis 29. Oktober

Le Ballet du Grand Théatre de Génève: “Romeo und Julia”, Ballett von Sergej Prokofjew
03. bis 07. November

Chor und Orchester des Gran Teatre del Liceu, Mojca Erdmann, Sopran und José Antonio López, Bariton: “Ein deutsches Requiem”, von Johannes Brahms
10. November

Rezital: Josep Bros, Tenor; Marco Evangelisti, Piano: 25 Jahre
26. November

“Tristan und Isolde”, Oper von Richard Wagner.
28. November bis 15. Dezember

“L’Incoronazione di Poppea”, Oper von Claudio Monteverdi (Konzertversion)
01.und 03. Dezember

Eifman Ballet: “Anna Karenina”, nach dem Roman von L. Tolstoi
20. bis 23. Dezember

Bilbao

Teatro Arriaga
Internet: www.teatroarriaga.com

Konzert mit Jorge Drexler
02. November

Tanz: Martín Zalakain
11. November

„Madrigale. Unser Monteverdi“
14. und 15. November

Konzert: Archipielagoa
19. November

Konzert: Carles Santos
01.und 02. Dezember

Tanz: Lia Rodrigues Compahia de Danç
04. und 05. Dezember

Zirkusspektakel mit der Companía Finzi Pasca: La Veritá
12. bis 17. Dezember

Gerard Jones: Fünftes Buch der Madrigali von Claudio Monteverdi
19. und 20. Dezember

Palacio Euskalduna
Internet: www.euskalduna.net

“I Masnadieri”, Oper von Giuseppe Verdi
21., 24., 27. und 30. Oktober

Symphonic of Pink Floyd
28. Oktober

Russisches Nationalballett: “Schwanensee”, Ballet von P.I. Tschaikowsky
29. Oktober

Die Stimme von Mozart bis A. Berg. Konzert mit Hanna-Elisabeth Müller, Sopran
02. und 03. November

Orquesta Sinfonica de Euskadi
Werke von Ravel und Shostakovich
02. November

Orquesta Sinfónica de Bilbao
Werke von Haydn, Mozart und Poulenc
09. und 10. November

„70 Jahre John Adams“, mit dem Quiroga Quartett und Werken von John Adams und L. van Beethoven
16. und 17. November

Mit dem Quiroga Quartett und Werken von Haydn, Pärt und Beethoven
20. November

Konzert mit Loquillo: “Salud y Rock and Roll”
11. November

“Don Pasquale”, Oper von G. Donizetti
18., 21., 24. und 27. November

Las Palmas (Gran Canaria)

Auditorio Alfredo Kraus
Internet: http://www.auditorioteatrolaspalmasgc.es/

Konzert mit Antonio Orozco: Tour “Destino”
29. Oktober

Konzert mit Shlomo Mintz, Violine und Sander Sittig, Piano
09. November (Teatro Pérez Galdos)

Classical Games in Concert. From Tetris to Mario. Eine musikalische Reise in die Welt der Computer-Spiele
12. November

Zyklus: Festival Música Antiquva 2017
Musik des 15. und 16. Jahrhunderts mit Cristina Kiehr, Sopran und Ariel Abramovich, Piano
16. November (Teatro Pérez Galdos)

GAIA CUATRO: World Jazz Tour. Ein überraschendes musikalisches Zusammentreffen von Argentinien und Japan an den Grenzen des Jazz.
17. November

Konzert mit Take6: Tributes to Al Jarreau
18. November (Teatro Pérez Galdos)

Gala Lírica – XV Hommage Alfredo Kraus mit dem Tenor Javier Camarena.
24. November

Jazz mit Patricia Kraus – Tournee 2017
25. November

Konzert mit Barbara Hendricks (Festival Mar Abierto 2017)
26. November

Zyklus Junge Kanarische Interpreten: Piano-Konzert mit Isaac Martínez Mederos.
30. November

Málaga

Teatro Cervantes
Internet: www.teatrocervantes.com

„Turandot“, Oper von Giacomo Puccini
03. und 05. November

31. Internationales Jazz-Festival von Málaga
Info: http://www.teatrocervantes.com/es/genero/musica/ciclo/157
08. bis 13. November

The Magic of Santana
19. November

Flamenco-Tanz mit Sara Baras
22. und 23. November

Russisches Nationalballett: „Der Nußknacker“
29. November

Konzert mit María Toledo
07. Dezember

Konzert mit Pastora Soler
08. Dezember

Compañía Flamenca de La Lupi
09. Dezember

Moskauer Ballett auf dem Eis von Andrey Zorin: “Aschenputtel” und “Die Schneekönigin“.
11. Dezember

Klassisches Ballett Sankt Petersburg von Andrey Batalov: „Schwanensee“
13. Dezember

Konzert mit Pasión Vega
15. Dezember

Palma de Mallorca

Auditorium Palma
Internet: http://auditoriumpalma.com/es/agenda-de-espectaculos/

Konzert mit Vanessa Martín. “Munay” Tour 2017
28. Oktober

New-Orleans Jazz mit The Bourbon Street Stompers & James McCorkle
29. Oktober

Pop-Konzert: Dúo Dínamico. Tournee 2017
11. November

Robe in Concert: “Bienvenidos al Temporal”
18. November

Musical: Mayumana – Rumba! Mit Musik von Estopa
24. bis 26. November

Flamenco-Tanz: Compañía Eduardo Guerrero
01.Dezember

Konzert mit Antonio Orozco, Tour Destino
02. und 03. Dezember

Pamplona

Palacio de Congresos y Auditorio de Navarra
Plaza de Baluarte, Tel.: 0034 948 066 066, Internet: www.baluarte.com

Ballett des Theaters San Carlo von Neapel: „Pink Floyd Ballet“
27. Oktober

Musical: Mayumana Rumba! Mit Musik von Estopa
03. bis 05. November

Orquesta Sinfonica de Navarra
Werke von Mozart, Goicoechea, Sibelius und Tschaikowski
09. und 10. November

Werke von Prokofjew und anderen. Mit Tine Thing Helseth, Trompete und Pablo Sánchez-Escariche, Saxophon
23. und 24. November

Philippe Jaroussky, Counter-Tenor interpretiert Opern-Arien von Georg-Friedrich Händel
13. November

Kammermusik-Abend mit Gruppen und Solisten des Orquesta Sinfonica de Navarra: Werke von Goicoechea
14. November

Music has no limits. Eine Reise durch die großen Erfolge der Musikgeschichte
19. November

Sevilla

Teatro de la Maestranza
Internet: www.teatrodelamaestranza.es

Sonatenzyklus Ludwig van Beethoven mit verschiedenen Pianisten
22., 23., 25., 26., 28. und 29. Oktober

„Fidelio“, Oper von Ludwig van Beethoven
24., 27. und 30. Oktober

Internationales Festival des Gegenwartstanzes. Mes de Danza 23
31. Oktober  bis 03. November

Russisches Nationalballett „Schwanensee“, von P. I. Tschaikowsky
04. November

Umfassender Zyklus zu den Liszt-Arrangements der Werke Beethovens
05. November

Rezital: Javier Camarena, Tenor
13. November

Flamenco: Arcángel
25. November

„La Fille du Régiment“, Oper von Gaetano Donizetti
26. und 29. November sowie 02. und 05. Dezember

Eröffnungskonzert des Murillo-Jahres 2018 in Sevilla
28. November

Flamenco-Tanz mit Rafaela Carrasco
09. Dezember

Valencia

Palau de les Arts
Internet: http://www.lesarts.com/

“Le Cinesi”, Oper von Christoph Willibald Gluck
02. November

“Petite Messe Solennelle”, von Gioachino Rossini
09. November

“El Amor Brujo”, Manuel de Falla
10., 12., 14., 15. und 16. November

“Noves Veus” – “Neue Stimmen”. Sänger des Centre Domingo Placido: Opernfragmente
25. November

“Don Carlo”, Oper von Giuseppe Verdi
09., 12., 15., 18. und 21. Dezember

Konzert: “Mathis der Maler” – Sinfonien von Haydn, Hindemith und Beethoven
14. Dezember

Konzert mit dem Chor der Generalitat Valenciana zum 30. Jahrestag
22. Dezember

Sport

Madrid

Leichtathletik: San Silvestre Vallecana – Silvesterlauf
Info: www.sansilvestrevallecano.com
31. Dezember

Valencia

Motorrad-Sport: Großer Preis der Comunidad Valenciana
Info: www.valencia-moto-gp.com
10. bis 12. November

Feste

Das Martinsfest in Asturien und Galicien

Geröstete Kastanien und Emmerbrot
Im galicischen Festkalender steht die erste Hälfte des Monats November ganz im Zeichen der Kastanien. Das durch und durch galicische Fest des Kastanienröstens stammt noch aus Zeiten, als die Kastanie eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel für die Menschen im galicischen Binnenland war. Erst in den Jahrhunderten nach der Entdeckung Amerikas wurde sie nach und nach von Mais und Kartoffel verdrängt. Der Kastanienbaum war auf der iberischen Halbinsel bereits von den Römern eingeführt worden. Mönche kultivierten ihn im Mittelalter. Auch heute noch findet man in Galicien eine große Anzahl wildwachsender und kultivierter Kastanienbäume. Schon vor Jahrhunderten versammelten sich besonders die jungen Leute am Ende der Erntezeit auf einem Hügel außerhalb der Ortschaften oder auf den Dorfplätzen zum gemeinsamen Kastanienrösten. Dabei wurde nicht selten musiziert, gesungen und getanzt. In vielen Gemeinden der Region verschwand diese alte Tradition nach und nach. In anderen dagegen verschmolz das ehemalige Erntedankfest der Kastanien mit den Martinsfeiern. So kann man in der ersten Hälfte des Novembers und insbesondere um den 10. und 11. dieses Monats in zahlreichen Orten Galiciens das traditionelle Kastanienrösten am Lagerfeuer miterleben.

Ourense –

Festa do Magosto
Eines der bekanntesten Kastanienfeste wird in Ourense im Herzen Galiciens gefeiert. In der Stadt am Fluss Miño, über den eine alte römische Brücke führt, wird am Martinstag die „Festa do Magosto“ in nahezu allen Stadtteilen, dem Alameda-Park und den umliegenden Bergen gefeiert. Am Nachmittag treffen sich die Kastanienröster, die „magosteros“ und opfern ihrem Schutzpatron, dem Heiligen Martin ihre Früchte und Wein. Danach beginnt mit der einsetzenden Dunkelheit der gemütliche Teil an den Lagerfeuern in den Bergen rund um die Stadt oder im am Fluss gelegenen Park Alameda do Concello, wo nicht nur Kastanien, sondern auch Chorizo oder Kotelett gegrillt werden. Dazu wird der neue Wein aus der Region O’Ribeiro probiert.
11. und 12. November

Poio (Pontevedra)
Hunderte Kilos Kastanien und mehr als 200 Liter Wein werden alljährlich um den 10. November im Ort Poio in der Ria von Pontevedra konsumiert. In dem Ort an der Route des Albariño Weins, reichen die Weinberge bis an den Ortsrand. Hoch über Poio liegt das Kloster San Juan mit seiner großartigen Klosterbibliothek, die das gesamte Werk des galicischen Schriftstellers Antonio Rey Soto beherbergt, und einem wunderschönen Kreuzgang. Am Abend trifft man sich auf dem Dorfplatz und feiert bis in die Nacht bei Live-Musik und Tanz. Und auch die folgenden Festtage sind gefüllt mit traditionellen Umzügen, Folklore, Tanz, Kultur- und Sportveranstaltungen.
10. bis 13. November

Martinsfest von Aller in Asturien
Aus Fabada, dem traditionellen asturischen Bohneneintopf, Casadiellas, einem Blätterteiggebäck und Ponchón, einer Nachspeise aus Dinkelmehl besteht das traditionelle Martinsessen im asturischen Ort Aller. Den Auftakt für das alljährliche Martins oder Humanitäre Fest bildet eine gemeinsame Messe zu Ehren des Heiligen Martin. Danach folgt die feierliche Verlosung des Puya del Ramu, einem Laib Emmerbrot. Den darauffolgenden Umzug gestalten zahlreiche Folklore- und Musikgruppen, zu denen sich auch die typischen Dudelsackspieler Asturiens gesellen. Den Höhepunkt des Tages stellt das bereits erwähnte gemeinsame Martinsessen dar.
11. November

Weitere aktuelle Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Sport finden Sie auf unserer Internetseite: www.spain.info


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz