ANDALUSIEN

Das Thermalbad Tolox – Erleichterung für Allergiker und Asthmatiker


Im Süden der Provinz Malaga befindet sich das Thermalbad Tolox. Im Naturpark und Biosphärenreservat Sierra de las Nieves gelegen laden sein außergewöhnliches Klima, sein Wasserreichtum, seine üppige Vegetation und seine wunderschönen Landschaften das ganze Jahr über zur Erholung ein. Eine besondere Anziehungskraft geht jedoch im Frühjahr von dem kleinen Kurort aus, wenn Allergiker und Asthmatiker von Pollenflug, Heuschnupfen und Bronchitis besonders heftig geplagt werden. Denn Tolox ist das einzige Thermalbad in Europa, in dem zur Heilung der Patienten nicht nur Wasser, sondern Dämpfe und Gase eingesetzt werden. Es zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass ein Großteil der Patienten Kinder sind.

Menschen, die an Allergien oder Atemwegserkrankungen leiden, fürchten insbesondere die Frühjahrsmonate, in denen sich ihre Krankheit zumeist verschlimmert. Tolox eignet sich zu dieser Jahreszeit ganz hervorragend, um eine Luftveränderung vorzunehmen und den Frühling einatmen zu können.

Die Heilwirkungen der Quellen von Tolox sind schon seit Menschengedenken bekannt, aber der tatsächliche Kur- und Badeort wurde erst vor knapp 150 Jahren im Jahr 1869 eröffnet. Die "Aguas amargosas", das sogenannte „bittere Wasser“, das reich an Bikarbonat, Magnesium und Natrium ist, setzt Gase frei, die zur Inhalation genutzt werden. Durch seine schmerzstillende, abschwellende, beruhigende und entzündungshemmende Wirkung eignet es sich in besonderem Maße für die Behandlung des Atmungssystems. Aerosolbehandlungen, Inhalationen, Nasenduschen, Spraybehandlungen, Trinkkuren, Sprühnebel und ein Vaporarium gehören u.a. zu den therapeutischen Indikationen, um die Sauerstoffaufnahme zu verstärken, die Lungenzirkulation zu verbessern und die Sekretion zu reduzieren.

Doch die Gewässer von Tolox haben nicht nur eine beruhigende Wirkung auf die Atemwege, sondern auch für die Haut. Zudem besitzen sie diuretische Wirkung.

Für die Gäste des Heilbads stehen in unmittelbarer Nähe zwei Hotels, ein umgebautes Bauernhaus sowie eine Gruppe von Appartements zur Verfügung, die alle von einem hundertjährigen Garten umgeben sind. Ein kleiner Bach in der Nähe lässt die Landschaft noch idyllischer erscheinen. Außer den medizinischen Dienstleistungen bietet Tolox eine ganze Reihe von Möglichkeiten, um sich in der Natur zu verlieren und zu entspannen. Dazu lädt der nahe gelegene Edelpinienwald im Naturpark Sierra de las Nieves ein, wo sich auch der höchste Berg der Provinz Málaga, der 1.919 Meter hohe Gipfel La Torrecilla, befindet. Oder die einzigartige Kirche San Miguel Arcángel in Tolox selbst, wo sich die arabische Vergangenheit des Ortes unschwer erkennen lässt. Dies gilt auch für den malerischen Ortsteil La Rinconada del Castillo, in dem weißgekalkte, mit Hohlziegeln bedeckt Häuser die engen und steilen Gassen säumen.

http://www.malaga.es/de/turismo/patrimonio/cnl-134/lis_cd-5613/heilbad-tolox
http://www.balneariodetolox.es/de/therapeutische-effekte-und-indikationen/


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz