MADRID

Das Gastrofestival 2012 in Madrid


Die stolze Zahl von 3.100 Restaurants kann Madrid sein eigen nennen. 10 von ihnen wurden in diesem Jahr mit Michelin-Sternen ausgezeichnet. Wie Barcelona ist die Stadt berühmt für ihre renommierten Köche mit ihrem unglaublichen Talent für die spanische regionale Küche.

Mit dem Gastrofestival 2012 bietet Madrid zum dritten Mal in Folge seinen Einwohnern und Gästen vom 23. Januar bis zum 5. Februar ein pralles Programm an kulinarischen Erfahrungen und Events. Das Festival fällt mit Madrid Fusión zusammen, dem größten internationalen gastronomischen Gipfel, der vom 24.-26. Januar stattfindet.

Für die zweiwöchige Festivalzeit konnten bereits fast 300 Teilnehmer gewonnen werden. Auf der Karte des Gastrofestival-Menus stehen sechs verschiedene Geschmacksoptionen zur Auswahl:

1. Sinnliche Erfahrungen
Neue Gerichte und Geschmacksrichtungen können auf gastronomischen Stadtrundgängen probiert werden. Besonders interessant sind die Programmpunkte auf den Märkten San Miguel und San Antón, die insbesondere bei Tapas-Liebhabern hoch im Kurs stehen.

2. Gastrokultur
Museen wie das Nationalmuseum für Anthropologie oder das Romantikmuseum, Ausstellungen, Filmreihen, Theateraufführungen und rund 20 Galerien beschäftigen sich mit dem Thema „Gastronomie“. Eine Führung durch das Thyssen-Bornemisza-Museum endet mit einer speziell für diese Gelegenheit entworfenen Tapas-Kostprobe.

3. Madrid, eine gastronomische Hauptstadt
Gourmet- und Haushaltswarengeschäfte sowie Kochschulen bieten interessante Rabatte, Kneipen eine Tapa und ein Getränk für drei Euro an; Cocktailbars kreieren neue Drinks und Restaurants bereiten besondere Menüs zum Preis von 25 € bzw. 40 € vor, um ihre Spezialitäten und Neuvorstellungen zu präsentieren, die die Kunden jedes Mal auf’s Neue überraschen.

4. Gastrofashion
Die Madrider Modegeschäfte dekorieren ihre Schaufenster nach gastronomischen Themen. Agatha Ruiz de la Prada, eine der wichtigsten spanischen Modeschöpferinnen, nimmt mit ihrem Atelier in der Calle Serrano im Salamanca-Viertel zum zweiten Mal an der Aktion teil.

5. Gastrohealth
Schönheitsbehandlungen mit Schokolade, Kirschen oder Öl zu günstigen Preisen, Spa-Besuche und ein Kochkurs zum Thema Gesunde Ernährung sind die neuen Attraktionen des Gastrofestivals

6. Wein-Kultur
Weinproben, Weinrouten und Weinseminare gehören zur Madrider Weinkultur

www.esmadrid.com/gastrofestival/index.php/en/


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz