AUSSCHREIBUNGEN

Übersetzerpreis für Literatur der Botschaft von Spanien in Deutschland 2013


Die Kulturabteilung der Botschaft von Spanien in Deutschland vergibt einen Übersetzerpreis für Literatur für die beste deutsche Übersetzung des Werkes eines spanischen Autors in spanischer Sprache (Roman, Dichtung, Theater, literarisches Essay), die anderweitig noch nicht mit einem solchen Preis prämiert wurde. Der Preis teilt sich in die folgenden zwei Kategorien: Die erste ist für angehende Übersetzer bestimmt, die noch keine oder höchstens eine Übersetzung aus dem Spanischen ins Deutsche veröffentlicht haben. Verliehen wird der Preis für eine unveröffentlichte Übersetzung oder für eine veröffentlichte Erstlingsübersetzung. Die zweite Kategorie ist für Übersetzer bestimmt, die mindestens eine Übersetzung veröffentlicht haben. In diesem Fall soll die Veröffentlichung des zur Ausschreibung bestimmten Werks bei einem Verlag in der Bundesrepublik Deutschland zwischen dem 31.5.2011 und dem 30.5.2013 erfolgt sein. Der Preis in der 1. Kategorie für angehende Übersetzer ist mit 2.500 Euro dotiert, in der Kategorie 2 (für erfahrene Übersetzer) mit 6.000 Euro.

Die Verfasser von Übersetzungen, die an der Preisausschreibung für eine der beiden Kategorien teilnehmen wollen, können sich direkt an die Kulturabteilung der Botschaft von Spanien, Lichtensteinallee 1, 10787 Berlin, Tel. 030-254007151, Fax: 030-254007700, Email: emb.berlin.cul@mac.es wenden. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2013.

www.spanien-kultur.de


Bilderdownload:
Durch Klick auf die Bilder erscheint die hochauflösende Ansicht der Bilder. Dieses Bild kann
durch "rechte Maustaste - Bild speichern unter" lokal auf den Rechner gespeichert werden.
Für die Presse ist die Nutzung der Bilder erlaubt, sofern der Fotograf nicht explizit erwähnt ist!

Hier können Sie sich die Textversion dieses Artikels herunterladen. (WORD-Format)


OFICINA ESPAÑOLA DE TURISMO | Spanische Fremdenverkehrsämter Berlin, Frankfurt und München | Impressum / Datenschutz